Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Coronavirus FAQ

Aktuell erreichen uns viele Fragen zu den neusten Beschlüssen des Landes Niedersachen und dazu welche Bedeutung diese für Ihren Urlaub im Wangerland hat. Es herrscht verständlicher Weise große Verunsicherung durch die Flut an unterschiedlichsten Informationen. Seien Sie versichert - wir geben alles, um Sie bestmöglich zu informieren.

Sollten darüber hinaus Fragen aufkommen, können Sie diese und gerne auch per Mail an info@wangerland.de schicken.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der vielen Anfragen die Beantwortung mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

Coronavirus

Themenüberblick

Nach Schlagworten filtern

Die 10 häufigsten Fragen

Nein, leider sind bereits alle Plätze ausgebucht. Aufgrund der Kapazitätsbegrenzung von Campingplätzen und Reisemobil-Stellplätzen, die durch das Land Niedersachen vorgeschrieben worden ist, stehen aktuell nur 60% aller Plätze zur Verfügung, welche leider schon ausgebucht sind.

(Stand: 25.05.2020, 16:00 Uhr)

Ja unsere Strandkörbe stehen ab dem 27.05.2020 wieder für Sie zur Vermietung bereit. Unter folgendem Link können Sie unsere Strandkörbe ganz bequem online buchen, sodass Sie sich vor Ort nicht mehr um die Buchung des Strandkorbes kümmern müssen: Strandkorb buchen
Weitere Informationen zu unseren Strandkörben finden Sie etwas weiter unten im FAQ-Bereich. Hinweis: Aktuell können unsere Strandkörbe lediglich für einen Zeitraum von sieben oder mehr Tagen gebucht werden. Der Grund hierfür liegt darin, dass unsere Strandkörbe nach jedem Gast reinigen und desinfizieren werden, um einen möglichst hohen Schutz zu gewährleisten. In der derzeitigen Situation ist es jedoch aufgrund der Auslastung der Reinigungskräfte nicht möglich, die Reinigung aller Strandkörbe in einem kürzeren Intervall als sieben Tagen umzusetzen.

(Stand 27.05.2020, 12:30 Uhr)

Zur Eröffnung der Strandbäder am 27. Mai 2020 werden die öffentlichen Toiletten wieder zugänglich sein. Folgendes bitten wir Sie zu beachten:  • Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist in den Sanitärgebäuden verpflichtend.
• Es gilt den Mindestabstand von mind. 1,5 Metern zu Mitmenschen einzuhalten und Menschenansammlungen zu vermeiden

(Stand 27.05.2020, 12:30 Uhr)

#Einheimische #geöffnet #Tagesgast

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Reisemobil-Stellplätze unter dem neusten Beschluss des Landes Niedersachsen wieder öffnen können. Ab dem 11.05.2020 dürfen Sie als Reisemobilist gerne wieder anreisen. Bitte beachten Sie jedoch, dass für die Anreise auf unseren Campingplätzen und auf den Stellplätzen in Schillig "Am Campingplatz" und in Hooksiel "Auf der Ostdüne" zwingend eine vorherige Online-Buchung nötig ist.  Bitte beachten Sie außerdem, dass die Sanitäranlagen zwischen 4:00 und 7:00 Uhr gereinigt werden und ein Zutritt in dieser Zeit nicht möglich ist. Der Reisemobil-Stellplatz "Am Hallenwellenbad" in Hooksiel und der Reisemobil-Stellplatz "Am Yachthafen" in Horumersiel sind frei anfahrbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese beiden Plätze bis auf weiteres keinen Zugang zu Sanitäreinrichtungen haben. Zudem sind die Kapazitäten der Stellplätze um 60% reduziert.  (Stand 30.05.2020 (10:00 Uhr)

Wir freuen uns über die Lockerungen der Bundesregierung und des Landes Niedersachsen und sind froh, nun auch wieder Tagesgäste im Wangerland begrüßen zu dürfen. Unter der Beachtung der gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen, wie dem Mindestabstand von 1,5 Metern, können Sie gerne uns gerne als Tagesgast besuchen.

(Stand 22.05.2020 09:00 Uhr)

#Anreise #Tagesgast #Urlaub

Ja, Spielplätze im Wangerland sind wieder geöffnet. Kinder unter 12 Jahren dürfen dort in Begleitung eines Erwachsenen spielen. Der Erwachsene muss auf die Einhaltung der Abstandsregelungen zu Mitgliedern anderer Familien achten. Das tragen eines Mundschutzes bei Kindern unter 6 Jahren ist nicht erforderlich. (Die Spielplätze in Horumersiel und Schillig werden ab dem 12.05.2020 wieder freigegeben - Grund: Umbaumaßnahmen) 

(Stand 07.05.2020 13:00 Uhr)

Mit den sinkenden Infektionszahlen in Deutschland folgen nun auch immer mehr Lockerungen durch Bund und Länder. Ab dem 11.05 sind touristische Übernachtungen auf Campingplätzen und in Ferienhäuser bzw. -wohnungen möglich. Mit der neuen Verordnung vom 22. Mai können nun auch Gäste der Hotellerie und ähnlichen Beherbergungsstätten ab dem 25. Mai wieder anreisen. Weitere Lockerungen werden ab dem 08 Juni bekannt gegeben. Insofern spricht zum jetztigen Stand vieles dafür, dass ein Sommerurlaub im Wangerland möglich ist.

(Stand 23.05.2020 11:00 Uhr)

Ab dem 11.05.2020 sind Übernachtungen in Ferienhäusern und Ferienwohnungen möglich. Vermieter müssen ab sofort jedoch beachten, dass nach der Verordnung des Landes Niedersachsen nur alle sieben Tage neue Gäste anreisen dürfen. Das bedeutet, dass wenn eine Wohnung drei Tage belegt ist, die Wohnung danach vier Tage freibleiben muss. Bei einer mindestens 7-tägigen Belegung kann der Gästewechsel am selben Tag erfolgen. Das Bett muss nicht frei ("kalt") bleiben über Nacht.  (Stand: 23.05.2020, 10:30 Uhr)

Der sogenannte 5. Stufenplan wurde vom Land Niedersachen als Grundlage für die Gespräche mit dem Bundesministerium entwickelt und ist derzeit ein, nur in Teilen beschlossener, Entwurf. Mit der Verkündung vom 22. Mai wurden hierbei einige der vorgestellte Maßnahmen weiter angepasst.  Derzeit befinden wir uns in der dritten Phase, welche ab dem 25. Mai in Kraft tritt und bis zum 10. Juni gilt.  Die vierte Stufe des Plans ab dem 09. Mai kann derzeit nur als ein Ausblick für künftige Entscheidungen gesehen werden. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir Ihnen immer nur die Informationen geben können, die bereits beschlossen wurden. 

(Stand: 23.05.2020, 10:00 Uhr)

Maßnahmen und Regularien

In der jetzigen Situation gilt es zur Sicherheit aller folgende Schutzmaßnahmen einzuhalten:

  • Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen Vermeidung von Menschenansammlungen von Personen, die aus mehr als zwei Haushalten stammen
  • Tragen eines Mund-/Nasenschutzes im Einzelhandel und im ÖPNV sowie in allen Einrichtungen der Wangerland Touristik GmbH.

 (Stand 30.05.2020 10:00 Uhr)

Ja, in Niedersachsen und somit auch im Wangerland gilt seit Montag, den 27. April 2020 eine allgemeine Maskenpflicht für den Einzelhandel sowie im ÖPNV. Auch in allen Einrichtungen der Wangerland Touristik GmbH ist das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes Pflicht.

(Stand 07.05.2020 14:00 Uhr)

Die Kontaktbeschränkungen sind zuletzt etwas gelockert worden. Zum derzeitigen Stand sind Kontakte außerhalb des Hauses mit Personen aus einem weiteren Haushalt möglich. Eine Neuberwertung dieser Regelung ist für den 08. Juni geplant. Versuchen Sie bitte dennoch und zum Schutze aller, Menschenansammlungen zu vermeiden, welche vor allem im Parkplatz und Strandbereich auftreten können. Weiterhin gilt jedoch, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden muss.

(Stand 23.05.2020 10:00 Uhr)

Wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin. Im Telefonat wird dann das weitere Vorgehen abgestimmt.  Alternativ können Sie sich auch an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel: 116 117 wenden.  Bitte gehen Sie nicht direkt in Ihre Hausarztpraxis oder zentrale Notaufnahme, wenn Sie glauben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, damit Sie andere Patientinnen und Patienten, die möglicherweise durch andere Erkrankungen geschwächt sind, nicht gefährden.
(Stand 17.03.2020, 13:00 Uhr)

#Gesundheit

Die nächsten Krankenhäuser finden Sie in Wilhelmshaven, Sande und Wittmund. Bitte beachten Sie diese nur im Notfall aufzusuchen. Wenn Sie sich aufgrund einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus untersuchen bzw. testen lassen möchten wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch an Ihren Hausarzt und sehen Sie davon unangekündigt ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis aufzusuchen.  Websiten der Krankenhäuser:

Klinikum Wilhelmshaven    Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch    Krankenhaus Wittmund 

(Stand 17.03.2020 15:30 Uhr)

#Gesundheit

Informationen zum Thema Camping

Ja, unsere Campingplätze sind wieder geöffnet und wir freuen uns sehr unsere Camper wieder empfangen zu dürfen. Aufgrund der derzeitigen Situation gelten allerdings Einschränkungen zur Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter:

  • Camper müssen vorab online buchen
  • In allen Gebäuden ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtend.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Mitmenschen muss eingehalten werden
  • Menschenansammlungen von Personen aus mehr als zwei Haushalten sind untersagt
  • Übernachtungen in Zelten sind voraussichtlich bis zum 15. Juni nicht möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis - sowohl für Sie als auch für uns ist die Situation neu. Wir geben unser Bestes um unseren Gäste bestmöglichen Schutz und einen angenehmen Urlaubsaufenthalt zu gewährleisten.

(Stand: 30.05.2020, 10:30 Uhr)

#geöffnet #geschlossen

Ja unsere Reisemobil-Stellplätze sind ab dem 11.05 wieder geöffnet und wir freuen uns Sie bei uns im Wangerland begrüßen zu können. Bitte beachten Sie jedoch, dass unsere Stellplätze Hooksiel „An der Ostdüne“ und in Schillig „Am Campingplatz“ sowie unsere beide Campingplätze im Wangerland aktuell nur mit vorheriger Onlinebuchung angefahren werden.  Hinweis: Zwischen 4.00 - 07.00 Uhr werden die Sanitärgebäude gereinigt und desinfiziert - in diesem Zeitraum ist kein Zutritt möglich.  Die Stellplätze in Horumersiel „Am Yachthafen“ und in Hooksiel „Am Hallenwellenbad“ sind frei anfahrbar. Auf diesen Plätzen stehen jedoch bis auf Weiteres keine Sanitäranlagen zur Verfügung. Zudem ist die Kapazität der Plätze aufgrund der Verordnung der Landesregierung Niedersachsen auf 60% Auslastung reduziert.

(Stand: 30.05.2020, 10:00 Uhr

Ja, Aufbauhelfer dürfen mitgebracht werden. Bitte beachten Sie, dass diese auch die Selbstverpflichtung für Besucher unterschrieben mitzubringen haben.
Selbstverpflichtung Besucher (als Download)
(Stand 06.05.2020, 19:00 Uhr)

Wir können es gut verstehen, wenn Sie in diesen unsicheren, schwer planbaren Zeiten über die Stornierung Ihres Standplatzes nachdenken. Eine Stornierung für die gesamte Saison kann aktuell jedoch nur unter der Berücksichtigung unserer AGB erfolgen, da die Campingplätze zum aktuellen Stand, nicht über die ganze Saison geschlossen bleiben müssen. Für den Zeitraum, der nicht gestatteten Nutzung Ihres Standplatzes, können wir Ihnen jedoch eine anteilige Gutschrift/Erstattung anbieten. Wenn Sie diese Rückerstattung in Anspruch nehmen möchten, benötigen wir bitte Ihre Rechnungsnummer sowie Ihre Bankverbindung per E-Mail. 

 Sollten Sie dennoch eine Stornierung für die gesamte Saison vornehmen wollen, können wir Ihnen einen Gutschein für die nächste Saison anbieten. So wird Ihr Standplatz für die kommende Saison reserviert und zum gleichen Standpreis bereitgehalten. Bitte beachten Sie, dass unter der Inanspruchname des Gutscheines, kein Anspruch mehr auf die Nutzung in der Saison 2020 besteht.
(Stand: 06.05.2020, 19:00 Uhr)

Die Campingplätze sind ab dem 11.05 wieder eingeschränkt geöffnet und Übernachtungen auf den Plätzen können ab sofort wieder online gebucht werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Anreise ausschließlich mit vorheriger Online-Buchung möglich ist.  Hinweis: Zeltcamper können voraussichtlich bis zum 15. Juni nicht anreisen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

(Stand: 30.05.2020, 10:00 Uhr)

Aufgrund der eingeschränken Zugänglichkeit der Sanitäranlagen können wir leider voraussichtlich bis zum 15. Juni 2020 keine Zeltcamper empfangen. Wir bitten vielmals um Ihr Verständnis.  Zeltcamper und andere Camper, die in Hinblick auf die eigene Sanitärausstattung nicht über die nötige Autarkie verfügen, können Ihren geplanten Aufenhalt ab sofort kostenlos umbuchen. Wenden Sie sich für Ihre Umbuchung oder Rückfragen gerne per E-Mail an uns:

Den genauen Zeitpunkt wann unsere Sanitärhäuser wieder im vollen Umfang öffnen können und wann Zeltcamper wieder anreisen dürfen, geben wir Ihnen über unsere Website www.wangerland.de und auf unseren Sozialen Medien bekannt. Bleiben Sie gesund.

(Stand: 09.05.2020, 18:00 Uhr)

Auf Grundlage der neusten Niedersäschischen Verordnung dürfen ab dem 25. Mai 60% aller Plätze auf unseren Campingplätzen und Reisemobil-Stellplätzen gleichzeitig belegt werden. (Saisoncamper, sind von dieser Regelung ausgenommen).

Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Anreise nur mit vorheriger Online-Buchung möglich ist.

(Stand: 30.05.2020, 10:30 Uhr)

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie wird die bislang geltende 3-Tage Regelung auf unseren Stellplätzen für das Jahr 2020 vorerst aufgehoben. In diesem Jahr können Reisemobilisten daher auch mehr als drei Nächte auf den Stellplätzen im Wangerland übernachten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Regelung voraussichtlich 2021 wieder in Kraft treten wird. 

(Stand 30.05.2020, 10:00 Uhr)

Auf Grundlage der neusten Niedersächsischen Verordnung dürfen Reisemobil-Stellplätze nur zu 60% belegt werden. Aus diesem Grund sind Baken platziert worden, um zu gewährleisten, dass nur jeder zweite Platz belegt wird. Die Baken, dürfen deshalb unter keinen Umständen verrückt werden.

(Stand: 25.05.2020, 17:00 Uhr)

Auf den Campingplätzen in Hooksiel und Schillig, sowie auf den Reisemobil-Stellplätzen in Schillig am Campingplatz und in Hooksiel "An der Ostdüne" ist eine Anreise, aufgrund der aktuellen Situation, nur mit vorheriger Online-Buchung möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.
(Stand: 13.05.2020, 16:00 Uhr)

Aktuell stehen die Sanitär-Container noch nicht auf dem Campingplatz zur Verfügung. Grund dafür ist, dass wir Ihnen den bestmöglichen Infektionsschutz und eine regelmäßige Reiningung der Sanitäranlagen sicherstellen wollen. Derzeit sind die geltenden Hygienevorschriften lediglich in unseren Waschhäusern umsetzbar.  Wir möchten Sie bitten, wenn möglich noch die eigenen Sanitäranlagen in Ihrem Wohnwagen zu nutzen, um Ansammlungen vor den Waschhäusern zu vermeiden. Wir sind bemüht die Container bald schon wieder aufstellen zu können.

(Stand: 26.05.2020, 20:00 Uhr)

Informationen für Gäste / Einheimische

Derzeit ist es gestattet, dass Sie mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Haushalts Urlaub in einem Ferienhaus oder bspw. auf dem Campingplatz machen können. Eine Personenobergrenze gibt es in dem Sinne nicht. 
(Stand: 18.05.2020, 16:00 Uhr)

Wir freuen uns, dass wir mit der neuen Verordnung des Landes Niedersachsens, ab dem 25. Mai weitere Gäste bei uns im Wangerland begrüßen dürfen. Auf Grundlage der neuen Verordnung vom 22. Mai dürfen nun, neben den bereits geöffneten Ferienwohnungen und Ferienhäusern auch Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Familienhöfe und ähnlichen Beherbergungsstätten wieder öffnen. Hinweis: Für die Vermieter gelten in der aktuellen Situation einige Einschränkungen in Hinblick auf die Wiederbelegung und Auslastung Ihrer Objekte. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auch von Ihrem Vermieter. Hotels und ähnliche Einrichtungen dürfen bspw. nur 60% ihrer Kapazitäten nutzen.  (Stand 25.05.2020, 17:00 Uhr)

Das Angeln ist für Inhaber einer Saisonangelkarte unter Einhaltung der derzeitig geltenden Kontakt- und Hygieneregeln erlaubt.

(Stand 21.04.2020 14:00 Uhr)

#Einheimische

Zunächst möchten wir an dieser Stelle an die Vernunft appellieren, sich zum Schutze Aller unbedingt an die vorgebenen Maßnahmen zu halten. Nicht zuletzt können so Leben gerettet werden.  Wer dennoch gegen die Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland verstößt, gegen den können empfindliche Strafen verhängt werden - Ein Verstoß stellt den Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit dar. Die Gemeinde Wangerland ist in der Pflicht etwaige Verstöße zu ahnden, um die Einhaltung der Maßnahmen zu gewährleisten.

(Stand 07.04.2020 18:00 Uhr)

#Einheimische

Nach der neuen Verordnung der Landesregierung Niedersachsen vom 05.05.2020 können Zweitwohnungsbesitzer ab dem 06.05.2020 ihre Wohnung wieder zu touristischen Zwecken aufsuchen. Bitte beachten Sie, die Nutzungsüberlassung an Dritte nicht gestattet ist, lediglich eine Eigennutzung durch die Wohnungsinhaber ist zulässig.

(Stand 07.05.2020 15:00 Uhr)

#Zweitwohnung

Nach der neusten Verordnung der Landesregierung Niedersachsen vom 09.05.2020 sind Kontakte in privaten Haushalten weiterhin auf ein Minimum zu beschränken. Das gilt auch für Familienmitglieder, mit denen Sie nicht in einem Haushalt leben. Sie dürfen sich aber außerhalb mit einem weiteren Haushalt treffen. Eine weitere Ausnahme besteht bei der Teilnahme an Hochzeitsfeiern und Beerdigungen. Hier ist die Zahl der Personen auf höchstens 20 des engsten Familien-/Freundeskreis begrenzt.

(Stand 09.05.2020 18:00 Uhr)

#Einheimische

Mit der neuen Verordnung der Landesregierung Niedersachsen, sind weitere Lockerungen bekanntgegeben worden. Das betrifft auch einige unserer Angebote: Einige Outdoor- aber auch Indoor-Veranstaltungen können unter Einhaltung der Abstandsregeln wieder aufgenommen werden, wie beispielsweise Wattwanderungen oder unser Sportprogramm. Die Veranstaltungen und Termine finden Sie tagesaktuell in unserem Online-Veranstaltungskalender. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von Coronavirus-Infektionen bleiben weiterhin alle Großveranstaltungen  > 1.000 Personen bis einschließlich den 31.08.2020 durch das Land Niedersachsen untersagt. Eine Neubewertung zu öffentlichen Veranstaltungen ist für den 08. Juni geplant.
(Stand: 30.05.2020, 10:30 Uhr) 

Alle Fragen zu unseren Strandkörben auf einen Blick

Ja, unsere Strandkörbe werden nach jedem Gast umfassend gereinigt und desinfiziert. Der Schutze aller hat für uns in der jetzigen Situation höchste Priorität.

(Stand: 27.05.2020, 12:00 Uhr)

Bereits gebuchte Strandkörbe können wie geplant genutzt werden und sind nicht von der 7-Tage Regelung betroffen. 

(Stand: 27.05.2020, 12:00 Uhr)

Unsere Strandkassen in Hooksiel, Horumersiel-Schillig sind aktuell täglich von 10:00-15:00 Uhr besetzt. 
(Stand: 27.05.2020, 12:00 Uhr) 

Der Grund hierfür liegt darin, dass unsere Strandkörbe nach jedem Gast gereinigt und desinfizieren werden, um einen möglichst hohen Schutz zu gewährleisten. In der derzeitigen Situation ist es jedoch aufgrund der Auslastung der Reinigungskräfte nicht möglich, die Reinigung aller Strandkörbe in einem kürzeren Intervall als sieben Tagen umzusetzen. Die derzeitige Situation stellt uns leider immer wieder vor neue Herausforderungen, die uns zwingen Entscheidungen zu treffen, die allen Seiten schwer fallen - der Schutze aller hat für die Wangerland Touristik jedoch in der aktuellen Situation höchste Priorität.
(Stand: 27.05.2020, 12:30 Uhr)

Touristische Einrichtungen

Zum Schutze unserer Gäste, Einheimischer und Mitarbeiter sind aktuell folgende Einrichtungen der Wangerland Touristik geschlossen.

  • Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel
  • Friesland-Therme in Horumersiel
  • Kinderspielhäuser „Seesternchen“ und „Seepferdchen“ 
  • Nationalparkhaus Wangerland
  • Tourist-Information Minsen

Weitere Änderungen der Öffnungszeiten werden wir Ihnen hier schnellstmöglich bekanntgeben.
(Stand 11.05.2020, 16:00 Uhr)

Unsere Tourist-Informationen wieder für den Publikumsverkehr frei zugänglich. Die Öffnungszeiten finden Sie hier. Beachten Sie die allgemein geltenden Abstands- und Hygieneregeln in unseren Einrichtungen.
Gerne stehen wir Ihnen auch für einen persönlichen Austausch am Telefon unter der 04426-987-0 oder per Mail unter info@wangerland.de zur Verfügung. 

Weitere Informationen finden Sie zudem online auf unserer Website oder unter willkommen.wangerland.de

(Stand 20.05.2020, 09:00 Uhr)

Leider müssen zur Einhaltung der beschlossenen Schutzmaßnahmen auch Kur-Einrichtungen weiterhin den Betrieb einstellen. Ein Ausnahme im Wangerland gibt es: Die Privatklinik Nordsee ist eine anerkannte medizinische Einrichtung zur stationären Krankenhaus- und Rehabilitationsbehandlung und hat weiterhin geöffnet. Aufgrund eines deutschlandweiten Einzugsgebiet und einer längeren Aufenthaltsdauer, reisen die Patienten hier meist mit ihrem privaten Fahrzeug an. Die meist ortsfremden Kennzeichen dieser Fahrzeuge sind dementsprechend auf den Privatparkplätzen der Klinik gestattet. Wir bitten Sie dies zu berücksichtigen.

(Stand 05.05.2020, 08:00 Uhr)

Die Büchereien der Wangerland Touristik öffnen unter Einschränkungen ab dem 11. Mai 2020 wieder ihre Türen.

  • Hooksiel: Montag und Donnerstag von 10:00 - 12:00 Uhr
  • Horumersiel: Dienstag und Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr 

Bitte beachten Sie beim Betreten der Einrichtung die geltenden Abstands- und Hygieneregeln. 

Die Leihfrist Ihrer Medien wird automatisch für die Dauer der Schließzeit verlängert. Säumnisgebühren entstehen während der zusätzlichen Schließungstage selbstverständlich nicht.

Telefonisch sind wir zu unseren Öffnungszeiten in Hooksiel unter 04425-958014 und in Horumersiel unter 04426-987180 zu erreichen oder per Mail an: sylvia.dunker@wangerland.de

(Stand 05.05.2020, 11:00 Uhr)

#geöffnet

Das Nationalparkhaus und die Tourist-Information in Minsen sind leider noch vorübergehend geschlossen. Die Eröffnung erfolgt jedoch zeitnah.

(Stand 13.05.2020 18:30 Uhr)

#geöffnet #geschlossen

Mit der neuen Verordnung dürfen Restaurants, Gaststätten, Imbisse, Cafés, allein oder in Verbindung mit anderen Einrichtungen geöffnet werden, sofern keine Warteschlangen entstehen und sich der Betreiber die geforderten Hygienemaßnahmen umgesetzt hat.  Folgen Maßnahmen müssen eingehalten werden:

  • Mindestabstand zwischen den Tischen von 2m
  • Mindestabstand von Gästen anderer Haushalte von 1,5m Verpflichtendes
  • Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung für dienstleistende Personen
  • Möglichkeit der Handdesinfektion für jeden Gast

Zudem dürfen Gäste nur bedient werden, wenn diese sich dazu bereit erklären ihren Namen und Kontaktdaten sowie die Aufenthaltsdauer (Ankunft, Verlassen) zu dokumentieren. (Aufbewahrungsdauer 3 Wochen) Die Dokumentation dient der Nachvollziehbarkeit einer möglichen Infektionskette. (Stand 23.05.2020, 11:00 Uhr)

Nach der neuen Verordnung der Landesregierung Niedersachsen vom 05.05.2020 bleiben unsere Kinderspielhäuser genau so wie die Kindergärten weiterhin geschlossen. 

(Stand 07.05.2020 15:00 Uhr)

Ab dem 27. Mai öffnen wir wieder unsere Strandbäder für Sie, wozu auch die Strandkorbvermietung gehört.  Um Warteschlagen zu verhindern, können Sie ihren Strandkorb auch bequem Online buchen. (Stand 23.05.2020 10:00 Uhr)

#geschlossen

Wir dürfen Ihnen mitteilen, dass ab sofort die Marina Hooksiel wieder genutzt werden darf. Allerdings sind folgende Regeln einzuhalten:

  • Einhaltung der aktuellen Kontaktbeschränkungen
  • Arbeiten bzw. allgemeine Tätigkeiten sind nur auf dem eigenen Boot zu verrichten
  • es darf kein Vereinsleben stattfinden

Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, diese Regelungen strikt einzuhalten. Das Fahren auf dem Hooksmeer, sowie das Verlegen der Winterlieger auf den Saisonliegeplatz ist ebenfalls unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen erlaubt. Die aktuellen Schleusenzeiten finden Sie hier.

(Stand 07.05.2020 15:00 Uhr)

#Einheimische #geöffnet

Ja, unsere Gästehäuser sind parallel zu den Tourist-Informationen in Hooksiel und Horumersiel geöffnet. Bitte beachten Sie, dass in allen unseren Einrichtungen eine Maskenpflicht besteht.

(Stand: 18.05.2020, 16:00 Uhr)

Rückerstattung- und Stornierungsmöglichkeiten

Als Vermieter haben Sie die Möglichkeit sich in unserem Vermieterbereich zu informieren. Weitere Informationen erhalten Sie zudem über unseren Vermieterverteiler. 

(Stand: 07.05.2020, 18:00 Uhr)

Hierzu können wir Ihnen aktuell keine Auskunft geben, da bislang keine Regelung der Bundesregierung oder des Landes Niedersachen vorliegt und die privat-rechtlichen Verträge zwischen Ihnen als Gast und dem Gastgeber geschlossen werden. Bitte setzen Sie sich für Rückfragen zu Stornierungen mit Ihrem Gastgeber in Verbindung.
Weitere Informationen finden Sie auch bei der Verbraucherzentrale und in den FAQ vom Deutschen Tourismusverband

(Stand 17.03.2020 18:00 Uhr)

Ja. Im Voraus gezahlte Gästebeiträge werden in voller Höhe erstattet. Bitte wenden Sie sich für den Antrag auf Erstattung des Gästebeitrages direkt an Ihren Vermieter

(Stand 07.05.2020, 16:30 Uhr)

#Gästebeitrag #Stornierung

Derzeit sind leider noch keine Übernachtungen/Anreisen in dem sleeperooCube und den Schlafstrandkörben möglich. Der sleeperoo ist ab dem 25. Mai wieder buchbar und auch die Schlafstrandkörbe werden ab Anfang Juni folgen. Sollten Sie in diesem Zeitraum gebucht haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Bis zum 22. Mai fallen keine Stornierungsgebühren an und Sie haben die Möglichkeit frei umzubuchen oder einen Gutschein für Ihren nächsten Aufenthalt zu erhalten. Für Buchungen ab dem 22. Mai gilt diese Regelung nicht mehr. Bei einer Buchung über sleeperoo wird sich die sleeperoo GmbH direkt an Sie wenden.

(Stand 21.05.2020 16:00 Uhr)

Wenn Sie Ihre bereits erworbene Jahresgästekarte in diesem Jahr nicht in Anspruch nehmen können oder wollen, können Sie diese, wie gewohnt, im kommenden Jahr erstatten lassen. Für die Erstattung wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Wangerland. Bitte beachten Sie, dass die Jahresgästekarte nur dann erstattet werden kann, wenn Sie nachweisen können, dass das Gemeindegebiet Wangerland über das ganze Jahr hinweg nicht zu Erholungszwecken betreten wurde.

(Stand 19.03.2020, 10:30 Uhr)

#Gästebeitrag

Gemeinde Wangerland informiert

Ja, Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen.

(Stand 19.03.2020, 17:00 Uhr)

Ja, Möbeltransporte dürfen statt finden. Bitte beachten Sie dennoch die nötigen Hygiene-Maßnahmen und halten Sie zur Sicherheit genügend Abstand zueinander.

(Stand 19.03.2020, 17:00 Uhr)

#Einheimische

Bitte setzen Sie sich hierfür mit der eigenen Hausbank oder dem Bundesminesterium für Wirtschaft u. Energie in Verbindung. ( Unternehmen: 030 186 151515; BürgerInnen: 030 186 15 6187 von Mo-Fr 9:00 bis 17:00 Uhr)

(Stand 19.03.2020, 17:00 Uhr)

Aktuell sind Besuche leider nicht möglich. Es besteht ein komplettes Besuchsverbot in Heimen u. Kliniken; Ausnahme: Hospiz, Palliativstation, Väter bei Geburten, Eltern auf Kinderstation.

(Stand 05.05.2020, 12:00 Uhr)

IMG_0095

Die Schließung der Kita´s findet genau wie viele andere Schließungen von Einrichtungen mit den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zusammen. Es gilt die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, indem Infektionsketten unterbrochen werden. Bitte achten Sie in diesem Zusammenhang auch auf die Vermeidung von sozialen Kontakten außerhalb der Kitas und Schulen.

(Stand 20.03.2020, 08:00 Uhr)

#Einheimische #geschlossen