Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Coronavirus FAQ

Damit Ihrem Aufenthalt im Wangerland auch in dieser besonderen Zeit nichts im Wege steht, finden Sie hier im Corona FAQ Bereich  unsere Antworten zu den häufigsten Fragen in Bezug auf die am 15.01. in Kraft getretene Verordnung der Landesregierung Niedersachsen und die Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland.

Sollten darüber hinaus Fragen aufkommen, können Sie uns diese auch gerne per E-Mail an info@wangerland.de zukommen lassen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der zahlreichen Anfragen die Beantwortung mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

 
(Stand: 16.01.2022, 13:30 Uhr)

Coronavirus

Themenüberblick

Nach Schlagworten filtern

Informationen zur aktuellen Verordnung

Bis zum 2. Februar 2022 gelten im Wangerland und in ganz Niedersachsen die für die Warnstufe 3 definierten Schutzmaßnahmen der Niedersächsischen Corona-Verordnung, sowie die weiteren Anordnungen aus der Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland.

Auf der Webseite des Landes Niedersachsen sind alle Informationen zur Feststellung der Warnstufen und die aktuellen Werte der Indikatoren Hospitalisierung und Intensivbetten zu finden. Die aktuellen Werte zum Indikator Neuinfizierte im Wangerland sind auf der Webseite des Robert Koch-Institutes dargestellt. 

   

(Stand: 16.01.2022, 13:00 Uhr) 

#Neue Verordnung

Zum Schutze aller gelten während der Winterruhe bis einschließlich 2. Februar 2022, unabhängig von den jeweiligen Inzidenzen sowie unabhängig vom Hospitalisierungswert oder dem Anteil der Corona Patienten an den Intensivbetten, die Maßgabe von Warnstufe drei. Eine gute Übersicht gibt die folgende Grafik der Landesregierung:

216734

(Stand: 16.01.2022, 13:30 Uhr) 

#Neue Verordnung

Welche Maßnahmen muss ich für meinen Aufenthalt im Wangerland beachten?

Aktuell befindet sich das Wangerland in der Warnstufe 3, daher gilt es in der jetzigen Situation, zur Sicherheit aller, bestimmte Schutzmaßnahmen einzuhalten:

 
Somit gelten für viele Bereiche wie Gastronomien, Hotels, Museen oder Veranstaltungen die 2G-Plus oder optional die 2G-Regelung als Schutzmaßnahme gegen eine Infektion.

Die optionale 2G-Regelung kann von den Anbietern bei entsprechender Reduzierung der Kapazität festgelegt werden.

Andernfalls gilt in diesen Bereichen die 2G-Plus Regelung, wobei die dortige Entgegennahme von Leistungen nur für Personen möglich sind, die einen gültigen Impf- oder Genesenennachweis und zusätzlich einen entsprechenden negativen Testnachweis vorlegen können. 

Ausnahmen:

  • Kinder bis einschließlich 17 Jahre 
  • Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben (hier ist lediglich der Nachweis über eine vollständige Impfung sowie der erfolgten Auffrischungsimpfung erforderlich und gilt direkt nach der Auffrischungsimpfung)
  • Personen mit einem entsprechenden Genesennachweis über eine Infektion nach dem Vorliegen einer vollständigen Schutzimpfung vorlegen können, entfällt die Pflicht zur zusätzlichen Testung im Rahmen von 2G–plus.
  • Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen, können alternativ nur den entsprechenden Test vorzeigen.

 

Ein PoC-Antigen-Test kann durch die testende Einrichtung oder offiziell kontrollierenden Personen bestätigt sein und ist nach Probeentnahme 24 Stunden gültig. Die Öffnungszeiten der Testzentren finden Sie hier auf unserer Webseite. Zudem gibt es die Möglichkeit, dass Einrichtungen, Betriebe und Veranstaltungsorte Selbsttests unter Aufsicht vor Ort anbieten, bitte informieren Sie sich vor dem Besuch bei dem jeweiligen Leistungsanbieter über die dort geltenden Regelungen.

 

Kontaktbeschränkung

Bis einschließlich 2. Februar2022 wird die Zahl der geimpften und genesenen Personen bei privaten Treffen und Zusammenkünften auf zehn begrenzt. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres zählen hierbei nicht mit, ebenso wenig notwendige Begleit- oder Betreuungskräfte für Menschen mit Behinderungen oder Pflegebedürftigkeit.

Ungeimpfte Personen dürfen sich nur mit ihrem eigenen Haushalt sowie zwei weiteren Personen aus einem anderen Haushalt treffen.

Zudem sind folgende Schutzmaßnahmen in öffentlichen Einrichtungen einzuhalten: 

  • Abstand halten (mindestens 1,5m)
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen und vielen Einrichtungen einer FFP2 Maske*
  • Daten zur Kontaktnachverfolgung nennen (häufig über die Luca App oder Corona-Warn-App)

  

(Stand: 16.01.2022, 13:45 Uhr)

#geöffnet #geschlossen

Informationen für Gäste / Einheimische

Unsere Tourist-Informationen in Hooksiel und Horumersiel haben Montag bis Freitag von 8:30 - 17:00 Uhr ihre Türen geöffnet.

  • Der Zutritt ist nur mit einem gültigen Impf- oder Genesenennachweis möglich.
  • Die allgemein geltenden Abstands- und Hygieneregeln in unseren Einrichtungen sind zu beachten.
  • Weiterhin setzen wir zur Kontaktnachverfolgung in allen Gebäuden der Wangerland Touristik auf die Luca-App oder die Corona-Warn-App.
  • Bitte laden Sie die App bereits vor Ihrem Besuch auf Ihr Handy, damit Wartezeiten verkürzt werden können.
  • Um Menschenansammlungen zu vermeiden, bitten wir darum, dass sich an jedem Schalter nur eine Person pro Haushalt aufhält

 

Gerne stehen wir Ihnen auch für einen persönlichen Austausch am Telefon oder per E-Mail zur Verfügung:

 

Tourist-Information Horumersiel:

Tel.:04426 / 987 0

E-Mail: info@wangerland.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 08:30 - 17:00 Uhr
  

Tourist-Information Hooksiel:

Tel.: 04425 / 958 00

E-Mail: hooksiel@wangerland.de 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 08:30 - 17:00 Uhr

  

Weitere Informationen finden Sie zudem unter willkommen.wangerland.de.

 
 
(Stand 16.01.2022, 13:40 Uhr)

Alle Bürger:innen in Deutschland haben Anspruch auf kostenlose Corona-Schnelltests

Aktuell sind folgende Personen von der, in der 3G Regelung festgelegten, Testnachweis-Pflicht ausgenommen: 

  • Kinder bis einschließlich 17 Jahre (ausgenommen bei Besuch von Clubs, Diskotheken etc.) 
  • Personen, die bereits eine Boosterimpfung erhalten haben (hier ist lediglich der Nachweis über eine vollständige Impfung sowie der erfolgten Boosterimpfung erforderlich)
  • Personen mit einem entsprechenden Genesennachweis einer sogenannten "Durchbruchsinfektion" nach vollständiger Erst- und Zweitimpfung 

  

Folgende Teststellen gibt es aktuell im Wangerland: 

  
Standort 1: Teststelle Café Friesland-Therme Horumersiel
Zum Hafen 3, Wangerland, Betreiber: Beier

Eine Terminbuchung ist nicht notwendig, kann jedoch unter testet-schnell.de erfolgen.

  • Öffnungszeiten:
    • Mittwoch 19.01 und Donnerstag 20.01. von 16:00 bis 19:00 Uhr
    • Freitag, Samstag und Sonntag von 16:00 bis 18:00 Uhr

 
Standort 2: Teststelle im Stephanus-Haus in Hohenkirchen, 

Kattrepel 1a, 26434 Wangerland, Betreiber: Alter

Eine Terminbuchung ist bei dieser Teststelle nicht möglich.

  • Öffnungszeiten:
    • Montag – Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr
    • Samstag und Sonntag von 14:00 bis 16:00 Uhr

     

Standort 3: Teststelle im Gästehaus Hooksiel
Hohe Weg 1, 26434 Wangerland, Betreiber: Alter

Eine Terminbuchung ist bei dieser Teststelle nicht möglich.

  • Öffnungszeiten: 
    • Montag - Freitag 16:00 - 19:00 Uhr
    • Samstag und Sonntag 14:00 -16:00 Uhr

 

Standort 4: Teststelle Dorf Wangerland

Jeversche Straße 100, 26434 Wangerland, Betreiber: Dorf Wangerland

Öffnungszeiten: 

  • Montag - Samstag 7:00 - 19:00
  • Sonntag: 09:00 - 18:00

 

Standort 5 : Drive-in Teststelle Hooksiel/ Gerrietshausen

Hooksiel/Gerrietshausen hinter dem Edeka, Betreiber: Hensel und Müller

Öffnungszeiten: 

  • Montag - Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

  

Neben den den Teststationen im Wangerland, bieten einige Gastronomien, Veranstalter und sonstige Einrichtungen die Möglichkeit die Testung unter Aufsicht vor Ort stattfinden zu lassen. Bitte informieren Sie sich vorab über die dort geltenden Regelungen.

   

(Stand: 19.01.2022, 14:40 Uhr)

Wenn Sie corona-typischen Krankheitszeichen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin. Alternativ können Sie sich auch an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 wenden. Im Telefonat wird dann das weitere Vorgehen abgestimmt.

 
Wenn Sie einen positiven Selbsttest bzw. PoC-Schnelltest haben, müssen Sie:

  • sich unverzüglich absondern und jegliche Kontakte einstellen
  • einen PCR-Test veranlassen: Unteranderem ist dies in Jever nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Weitere Information sind auf folgender Webseite zu finden. 
  • Kontaktliste (Name, Adresse, Telefon) der Personen erstellen mit denen Sie seit Durchführung des Tests engeren Kontakt hatten
  • Gesundheitsamt kontakieren
  • Kontaktpersonen informieren

 

(Stand: 16.01.2022, 13:20 Uhr)

#Gesundheit

Die nächsten Krankenhäuser finden Sie in Wilhelmshaven, Sande und Wittmund. Bitte wenden Sie sich aufgrund einer möglichen Ansteckung zunächst telefonisch an Ihren Hausarzt und sehen Sie davon ab unangekündigt ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis aufzusuchen.  

Webseiten der Krankenhäuser:

Klinikum Wilhelmshaven    Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch    Krankenhaus Wittmund 

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

#geöffnet #Gesundheit

Die Sanitäranlage in Schillig in Gebäude 9 und in Horumersiel in Gebäude E haben auch jetzt noch für alle Strandbesucher mit entsprechendem Genesenen-oder Geimpftennachweis geöffnet.
 

Folgendes bitten wir Sie zu beachten:

  • Der Zutritt ist nur mit einem 2G-Nachweis möglich.
  • Um eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können ist der Zutritt nur mit der Luca-App möglich. Scannen Sie dafür den entsprechenden QR-Code an dem Gebäude.
  • Das Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenbedeckung ist in den Sanitäranlagen verpflichtend.
  • Es gilt den Mindestabstand von mind. 1,5 Metern zu Mitmenschen einzuhalten und Menschenansammlungen zu vermeiden

 

Weitere Informationen zu öffentlichen Toiletten finden Sie auch in unserem digitalen Reiseführer unter willkommen.wangerland.de

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

#geöffnet #Tagesgast

Das Paul-Ehrlich-Institut hat festgelegt, dass Personen, die lediglich einmal mit dem Impfstoff Janssen von Johnson&Johnson geimpft wurden, im Sinne der Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung des Bundes ab sofort nicht mehr als vollständig geimpft gelten. Personen, die nach der ersten Impfung mit Janssen eine zweite Impfung erhalten haben, können rechtlich nicht länger als „geboostert“ betrachtet werden und sind daher nicht mehr von der Testpflicht im Rahmen der 2G+ Regelungen nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung befreit. Alle Betroffenen, die bereits eine zweite Impfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten haben, werden herzlich gebeten, sich drei Monate später um eine Auffrischungsimpfung zu bemühen, denn geimpft sind wir stärker.   Weitere Informationen zum Thema Impfen in Niedersachsen sind auf der Webseite des Landes Niedersachsen sowie auf der folgenden Grafik zu finden:  

216702

     (Stand 19.01.2022, 13:55 Uhr) 

Informationen zu den Freizeitangeboten im Wangerland

Wir freuen uns sehr, unsere Gäste über die Feiertage im Wangerland begrüßen zu dürfen. Auch wen wir in diesem Jahr Weihnachten und Silvester nicht wie gewohnt feiern können, gibt es im Wangerland einige Freizeitangebote, welche unter Einhaltung der in der aktuellen Verordnung festgelegten Schutzmaßnahmen, für unsere Gäste zur Verfügung stehen. Die entsprechenden Informationen zu den Öffnungszeiten und  Schutzmaßnahmen sind in unserem FAQ-Bereich zu finden. Bitte vergewissern Sie sich immer über die geltenden Regelungen des Gastgebers. 

Im kostenlosen Digitalen Reiseführer unter willkommen.wangerland.de  sind zudem Freizeittipps und viele weitere Informationen für ihren Aufenthalt im Wangerland zu finden.
 

Wir wünschen eine besinnliche Zeit und eine angenehme Auszeit im Wangerland!

  

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Die Büchereien der Wangerland Touristik haben ihre Türen für alle Gäste mit einem entsprechenden Impf-oder Genesenen-Nachweis geöffnet.

Bitte beachten Sie beim Betreten der Einrichtung die geltenden Abstands- und Hygieneregeln. 
    
Öffnungszeiten der Büchereien:

Horumersiel
Montag 10:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch 10:00 - 13:00 Uhr

Freitag 14:00 - 17:00 Uhr  

 
Hooksiel

Montag 14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Freitag 10:00 - 12:00 Uhr

  

Telefonisch sind die Büchereien zu den Öffnungszeiten in Hooksiel unter 04425-958014 und in Horumersiel unter 04426-987180 oder per Mail an: sylvia.dunker@wangerland.de zu erreichen.

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Der Reisemobil-Stellplatz "Am Hallenwellenbad" hat das ganze Jahr über für seine Gäste geöffnet. Bitte beachten Sie, dass bei Anreise die 2G-Plus Regelung gilt und ein gültiger Genesenen-oder Impfnachweis vorgelegt werden muss. Zudem ist zweimal wöchentlich und bei Anreise eine entsprechende Testung erforderlich. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder bis einschließlich 17 Jahre. Personen mit einem entsprechenden Nachweis einer vollen Schutzimpfung und einer Auffrischimpfung oder einem  zusätzlichen Nachweis einer Genesung nach Vorliegen einer vollständigen Schutzimpfung, sind von der Testpflicht ausgenommen. 

  
Alle Campingplätze und Reisemobil-Stellplätze im Deichvorland sind seit Ende Oktober 2021 aufgrund der Lage im Überschwemmungsgebiet und gemäß der Deichvorland-Verordnung bis zum nächsten Frühling in Winterschlaf. Eine Vorab-Buchung ist ab Ende Januar 2022 möglich. Wir freuen uns bereits darauf alle Campingplatzgäste ab April 2022 wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

  

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Es gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske beim Shoppen/Einkaufen in geschlossenen Räumen. Es sollte bitte auch dringend Abstand gehalten werden. Die 2G-Regel im Einzelhandel wurde in Niedersachsen außer Kraft gesetzt. Ladenbesitzer können jedoch von ihrem Hausrecht Gebrauch machen weitergehende Zutrittsbeschränkungen festlegen. Daher ist es notwendig, sich vor dem Begehen einer Einrichtung, über die dort geltenden Regelungen zu informieren.

 
 

(Stand: 10.01.2022 13:23 Uhr) 

Im Sinne Ihrer Gesundheit ist uns die Minderung des Ansteckungsrisikos eine Herzensangelegenheit. Daher werden folgende Maßnahmen für den Besuch Anwendung finden:

  • Aktuell greift in der gesamten Therme die 2G- Regel, daher kann der Besuch nur mit einem gültigen Genesenen- oder Impfnachweis erfolgen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund einer reduzierten Kapazität im Zuge der 2G - Maßnahme in Ausnahmefällen zu Wartezeiten kommen kann. *Kinder bis einschließlich 17 Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen. Gäste, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, sind mit einem entsprechenden Testnachweis und Attest ebenso von der 2G-Regel ausgeschlossen. Bei bezahlen des Eintritts an der Kasse bitten wir sie unaufgefordert den Nachweis vorzulegen.
  • Bitte nutzen sie die Luca-App, um eine schnelle, digitale und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen. Sie haben kein Smartphone? An der Kasse können ihre Kontaktdaten optional auch manuell erfasst werden.
  • Bitte achten Sie auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m
  • Im Eingangs- und Umkleidebereich muss eine FFP2-Maske getragen werden

Auch der Saunabereich hat geöffnet. Der Eintritt wird auch für den Saunabereich direkt an der Kasse der Therme erhoben. Es ist zu beachten, dass derzeit das neue Thalasso-Zentrum errichtet wird und es hierdurch zwischen Montag und Freitag unter Umständen stellenweise zu erhöhter Lautstärke kommen kann.

   

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Gastronomiebetriebe haben, unter Einbehaltung eines Hygienekonzeptes, ihren Außen-und Innenbetrieb geöffnet. Bitte beachten Sie, dass bei Besuch die 2G-Plus Regelung oder optional die 2G- Regelung sowie die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske bis zum Sitzplatz gilt.

 

Optional 2G: In einer Gastronomie kann die 2G Regelung gelten, wenn der Anbieter nur 70 Prozent der an sich möglichen Kapazitäten nutzen möchte, um somit auf die zusätzliche Testung zu verzichten. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch bei dem Anbieter über die dort geltenden Regelungen.
2-G Plus: Bei Besuch muss ein entsprechender negativer Testnachweis vorgelegt werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder bis einschließlich 17 Jahre. Auf die Vorlage eines Nachweises über eine negative Testung wird zudem verzichtet, wenn eine vollständig geimpfte Person, entweder einen Nachweis über eine Auffrischimpfung oder einen Nachweis über eine (Durchbruchs-)Infektion und Genesung nach dem Vorliegen einer vollständigen Schutzimpfung vorlegen kann.

Neben den den Teststationen im Wangerland, bieten einige Gastronomien die Möglichkeit die Testung unter Aufsicht vor Ort stattfinden zu lassen. Bitte informieren Sie sich vorab über die dort geltenden Regelungen.

  

Gastronomietipps und Informationen zu Angeboten und Öffnungszeiten sind im Digitalen Reiseführer unter willkommen.wangerland.de zu finden.

   

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Unsere Gästehäuser in Hooksiel und Horumersiel haben ihre Türen für alle Besucher mit entsprechendem Impf-oder Genesenen-Nachweises geöffnet. Der Nachweis ist bei einem Besuch immer bereit zu halten.

Es sind die allgemein geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.

Weiterhin setzen wir zur Kontaktnachverfolgung in allen Gebäuden der Wangerland Touristik auf die Luca-bzw. die Corona-Warn-App.

     

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Die Kinderspielhäuser Seepferdchen und Seesternchen sind in der Winterpause. Wir freuen uns jedoch schon sehr unsere kleinen und großen Gäste im Frühling wieder begrüßen zu dürfen.

  

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Für den Besuch im Meerwasser-Hallenwellenbad gilt aktuell zum Schutze aller die 2G-Plus Reglung.
Die für den Aufenthalt geltenden Maßnahmen für den Besuch sind zu beachten:

Die 2G-Regel greift im gesamten Meerwasser-Hallenwellenbad, daher kann der Besuch nur mit einem entsprechenden Genesenen- oder Impfnachweis erfolgen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund einer reduzierten Kapazität im Zuge der 2G-Regelung in Ausnahmefällen zu Wartezeiten kommen kann. *Kinder bis einschließlich 17 Jahre sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Gäste, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, sind mit einem entsprechenden Testnachweis und Attest ebenso von der 2G-Regel ausgeschlossen. 

  • Bitte nutzen sie die Luca-App, um eine schnelle, digitale und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen. Sie haben kein Smartphone? - An der Kasse können ihre Kontaktdaten optional auch manuell erfasst werden.
  • Bitte achten Sie auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m
  • Im Eingangs- und Umkleidebereich muss eine FFP2-Maske getragen werden

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Das Nationalpark-Haus in Minsen hat das ganze Jahr über zu folgenden Zeiten geöffnet:  

  • Dienstag bis Sonntag 11:00 bis 15:00 Uhr
  • Montag: Ruhetag (wenn kein Feiertag)

Zum Schutze aller gilt im Nationalpark-Haus die 2 G-Plus Regel, wonach der Zutritt nur mit einem gültigen Genesenen- oder Geimpftennachweis und einem entsprechenden negativen Testnachweis möglich ist. Kinder und Schüler bis einschließlich 17 Jahre sind hiervon ausgeschlossen. Bei Personen mit entsprechendem Boosterimpfungs-Nachweis entfällt deine Pflicht zum Vorzeigen eines gültigen Testnachweises. Während des Besuches muss eine entsprechende FFP2-Maske getragen werden und der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen sollte eingehalten werden. Weiterhin ist die digitale und benutzerfreundliche Kontaktdatenerfassung über die Luca-App erforderlich. 

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Die Nordsee-Flitzer sind aktuell noch nicht buchbar. Grund dafür ist, dass wir den personellen Einsatz, welcher für die Einhaltung des Hygienekonzepts erforderlich ist, zum jetzigen Zeitpunkt nicht rund um die Uhr gewährleisten können. Wir prüfen die Situation regelmäßig neu und hoffen, die Nordsee-Flitzer bald wieder anbieten zu können, wobei die Sicherheit aller unsere höchste Priorität hat. Wir informieren hier, sobald diese wieder zur Verfügung stehen.

  
(Stand: 10.01.2022, 13:30 Uhr)

#geschlossen

Unsere besonderen Übernachtungsmöglichkeiten auf den Campingplätzen werden wie jeden Herbst aufgrund ihrer Lage vor dem Deich und gemäß der Deichvorland-Verordnung bis zum nächsten Frühling in Winterschlaf gehen.

 

Für eine Auszeit zwischen Mitte April und Anfang Oktober nächsten Jahres sind NordseeKarren, Green Tiny House und co. jetzt bereits online buchbar. Mehr Informationen dazu sind hier zu finden.

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Im Wangerland kann nur mit einem gültigen Genesenen-, Impf- oder Testnachweis der ÖPNV genutzt werden.
Ausnahmen sind hierbei Schülerinnen und Schüler.
Für alle Fahrgäste gilt weiterhin die Maskenpflicht.

  

(Stand: 10.01.2022, 13:30 Uhr)

Der FKK Sauna-Bereich in beiden Bädern hat unter Anwendung der 2G- Plus Regel geöffnet. Somit kann der Besuch nur mit einem entsprechenden Genesenen- oder Geimpftennachweis und einem negativen Testnachweis* erfolgen. Im Eingangs- und Umkleidebereich gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. *Kinder bis einschließlich 17 Jahre sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Gäste, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, sind mit einem entsprechenden Testnachweis und Attest ebenso von der 2G-Regel ausgenommen. Bei Personen mit entsprechendem Boosterimpfungs-Nachweis entfällt die Pflicht zum Vorzeigen eines gültigen Testnachweises

  
Eine Slot-Buchung und Reservierung ist nicht notwendig. Der Eintritt kann wieder wie gewohnt nur an der Kasse der Bäder gezahlt werden.  

Ein Besuch ist, unter Einhaltung der 2 G-Regelung, mit einem gültigen Impf-oder Genesenennachweis möglich. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund einer reduzierten Kapazität im Zuge dieser Maßnahme in Ausnahmefällen zu Wartezeiten kommen kann. 

 

 (Stand: 10.01.2022, 13:30 Uhr)

Aufgrund von Deichsicherungsarbeiten wird der seeseitige Deichsicherungsweg in Hooksiel ab dem Campingplatz bis hin zum Strandhaus 2 bis voraussichtlich Ende April 2022 gesperrt sein. Für Fußgänger ist eine Umleitung über die Deichkrone eingerichtet. Radfahrer werden gebeten die landseitige Bäderstraße für den Ausführungszeitraum zu benutzen. Die Deichübergänge zwischen Parkplatz und Deichvorland bleiben weiterhin begehbar.
Die entsprechende Beschilderungen vor Ort sind zu beachten. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Bitte beachten Sie, dass bei einem touristischen Aufenthalt in einer Beherbergungsstätte die 2G-Plus oder optional die 2G-Regelung sowie das Tragen einer FFP2 Maske im öffentlichen Innenbereich gilt.

 
2-G Plus: Es ist zweimal wöchentlich und bei Anreise ein entsprechender Testnachweis erforderlich. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder bis einschließlich 17 Jahre. Auf die Vorlage eines Nachweises über eine negative Testung wird zudem verzichtet, wenn eine vollständig geimpfte Person, entweder einen Nachweis über eine Auffrischimpfung oder einen Nachweis über eine (Durchbruchs-)Infektion und Genesung nach dem Vorliegen einer vollständigen Schutzimpfung vorlegen kann. 

  

Optional 2G: In einer Übernachtungsstätte kann die 2G Regelung gelten, wenn der Unterkunftsanbietende nur 70 Prozent der an sich möglichen Kapazitäten nutzen möchte, um somit auf die zusätzliche Testung zu verzichten.

 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise bei dem Anbieter über die dort geltenden Regelungen.

  

Bei beruflicher Aus-,Fort- und Weiterbildung gilt die 3G Regelung.

   

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Unsere Logenplätze an den Stränden des Wangerlandes sind wie jeden Herbst, aufgrund ihrer Lage vor dem Deich und gemäß der Deichvorland-Verordnung, in ihr Winterquartier gebracht worden, um ab Mitte April wieder in alter Frische zur Verfügung stehen zu können. Ab spätestens Anfang Februar ist die Strandkorbmiete wieder für diese Saison möglich. Weitere Informationen folgen hier in Kürze.

 

(Stand: 17.01.2022, 08:20 Uhr)

Die Wangerland Touristik GmbH übernimmt keine Gewähr für Vollständigkeit und Rechtsverbindlichkeit der bereitgestellten Informationen.