Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Coronavirus FAQ

Aktuell erreichen uns viele Fragen zu den neusten Beschlüssen des Landes Niedersachen und dazu welche Bedeutung diese für Ihren Urlaub zwischen den Jahren im Wangerland hat. Ihre Fragen versuchen wir schnellstmöglich hier zu beantworten. Die aktuellste und veröffentlichte Verordnung finden Sie direkt auf der Seite der Landesregierung Niedersachsen.

Sollten darüber hinaus Fragen aufkommen, können Sie diese und gerne auch per Mail an info@wangerland.de schicken.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der vielen Anfragen die Beantwortung mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

Coronavirus

Themenüberblick

Nach Schlagworten filtern

Aktuelle Informationen

Das Kompetenzzentrum des Bundes für Tourismus stellt eine deutschlandweite Übersicht aller derzeit geltenden Regelungen und Verordnungen bereit. Diese wird täglich aktualisiert und bietet einen sehr genauen Überblick je Bundesland. 
Weiter zum Tourismus-Wegweiser 

(Stand: 15.02.2020, 10:00 Uhr)

#Neue Verordnung

Ja, mit der angepassten Verordnung der Landesregierung Niedersachsen ist die Bereitstellung von Übernachtungsangeboten zu touristischem Zwecke bis einschließlich den 07. März 2021 untersagt. Bitte beachten Sie, dass auch touristische Übernachtungen in Reisemobilen/Wohnmobilen und Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Flächen untersagt sind.

(Stand: 15.02.2021, 11:00 Uhr)

#Abreise #Anreise #camping #Neue Verordnung #Urlaub

Ja, Besitzer einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses (mit angemeldetem Zweitwohnsitz) dürfen anreisen. Wie bei den Hauptwohnungseigentümern gelten aber auch hier die Kontaktbeschränkungen gemäß §2 (1 und 1a) der Niedersächsischen Verordnung. Eine Überlassung an Dritte ist nicht gestattet. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass alle Bürgerinnen und Bürger dazu angehalten sind auf Reisen, die nicht nicht zwingend erforderlich sind, zu verzichten. 

(Stand: 15.02.2021, 11:00 Uhr)

#Neue Verordnung #Zweitwohnung

Die Landesregierung Niedersachsen weist in der aktuellen Verordnung eindringlich darauf hin, dass tagestouristische Ausflüge und Reisen vermieden werden sollen.
(Stand: 15.02.2021, 11:00 Uhr)

#Anreise #Neue Verordnung #Tagesgast #Urlaub

Für den Publikumsverkehr bleiben unsere Tourist-Informationen im Wangerland bis einschließlich 07. März geschlossen. Sie erreichen uns weiterhin per Telefon unter 04426 / 987 0 (Horumersiel) sowie 04425 / 958 00 (Hooksiel) und E-Mail an info@wangerland.de / hooksiel@wangerland.de

  • Montag - Freitag 10:00 - 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass auch unsere Gästehäuser für den Publikumsverkehr geschlossen sind. 

(Stand 15.02.2021, 10:00 Uhr)

#geöffnet #geschlossen #Neue Verordnung

Nach der neuen Verodnung der Landesregierung Niedersachsen sind Schwimm- und Spaßbäder sowie Thermen und Saunen weiterhin geschlossen zu halten. Diese Maßnahmen gelten bis einschließlich den 07. März 2021 - eine Verlängerung dieser Schließung ist weiterhin möglich. (Stand: 15.02.2021, 11:00 Uhr)

#geschlossen #Neue Verordnung #Tagesgast #Vermieterinformation

Maßnahmen und Regularien

In der jetzigen Situation gilt es zur Sicherheit aller folgende Schutzmaßnahmen einzuhalten:

AHALC-Regel

  • Abstand halten min. 1,5m
  • Hygieneregeln beachten
  • medizinische Maske tragen (siehe Frage zur Maskenpflicht)
  • Lüften (regelmäßig)
  • Corona-Warn-App nutzen

Treffen im Privaten sowie in der Öffentlichkeit sind mit dem eigenen Haushalt und einer weiteren Person zulässig. Begleitpersonen oder Betreuungskräfte, die erforderlich sind, um Menschen mit einer wesentlichen Behinderung oder Pflegebedürftigkeit eine Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen, werden nicht eingerechnet. Eine gute Übersicht bietet die Grafik der Landesregierung Niedersachsen. Zur Grafik

(Stand 15.02.2021 10:00 Uhr)

#Neue Verordnung #Tagesgast

Wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin. Im Telefonat wird dann das weitere Vorgehen abgestimmt.  Alternativ können Sie sich auch an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel: 116 117 wenden.  Bitte gehen Sie nicht direkt in Ihre Hausarztpraxis oder zentrale Notaufnahme, wenn Sie glauben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, damit Sie andere Patientinnen und Patienten, die möglicherweise durch andere Erkrankungen geschwächt sind, nicht gefährden.
(Stand 17.03.2020, 13:00 Uhr)

#Gesundheit

Die nächsten Krankenhäuser finden Sie in Wilhelmshaven, Sande und Wittmund. Bitte beachten Sie diese nur im Notfall aufzusuchen. Wenn Sie sich aufgrund einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus untersuchen bzw. testen lassen möchten wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch an Ihren Hausarzt und sehen Sie davon unangekündigt ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis aufzusuchen.  Websiten der Krankenhäuser:

Klinikum Wilhelmshaven    Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch    Krankenhaus Wittmund 

(Stand 17.03.2020 15:30 Uhr)

#Gesundheit

Es ist gestattet sich mit dem eigenen Hausstand und einer weiteren Person im Privaten sowie in der Öffentlichkeit zu treffen. Bitte beachten Sie, dass tagestouristische Ausflüge und private Besuche vermieden und Kontakte zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, auf ein Minimum zu reduziert werden sollen.
(Stand 10.01.2021 10:00 Uhr)

#Neue Verordnung

Ja, auch im Wangerland gilt eine allgemeine Maskenpflicht für den Einzelhandel, im ÖPNV, sowie in geschlossenen Räumen. Als Mund-Nasen-Bedeckung gilt jede textile Barriere, die aufgrund ihrer Beschaffenheit geeignet ist, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern.

Ab dem 25. Januar 2021 sind medizinische Masken Pflicht im ÖPNV, beim Einkauf sowie auf Parkplätzen. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass vereinzelt auch unter freiem Himmel das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Landkreis Friesland verpflichtend ist. Eine Übersicht aller Orte/Straßen und Plätzen finden Sie hier.

(Stand 15.02.2021 10:00 Uhr)

#Neue Verordnung #Tagesgast

Informationen für Gäste / Einheimische

Mit der Schließung der Strandbäder zum 18. Oktober 2020 schließen auch die öffentlichen Toiletten. Die Sanitäranlagen in Schillig (hinter dem Minigolfplatz) sind ganzjährig geöffnet. Da unsere Sanitärgebäude auch im Überflutungsgebiet stehen, muss der Schmutzwasserkanal vom übrigen Kanalnetz getrennt werden, damit kein Meerwasser in die Kläranlagen gelangen kann.

• Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist in den Sanitärgebäuden verpflichtend.

• Es gilt den Mindestabstand von mind. 1,5 Metern zu Mitmenschen einzuhalten und Menschenansammlungen zu vermeiden.

(Stand 15.02.2021, 10:00 Uhr)

#geöffnet #geschlossen #Tagesgast

Nach der aktuellen Verordnung der Landesregierung wird dazu aufgefordert, generell auf nicht notwendige private Reisen und Besuche -auch von Verwandten- zu verzichten. Das gilt auch im Inland und für überregionale tagestouristische Ausflüge. Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands sind auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.

(Stand 15.02.2021 12:00 Uhr)

#Anreise #Einheimische #Neue Verordnung #Tagesgast

Mit der neuen Verordnung sind Restaurants, Freiluftgastronomie, Bars, Cafés, allein oder in Verbindung mit anderen Einrichtungen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Der Außer-Haus-Verkauf und die Abholung von Speisen ist weiterhin möglich, wenn ein solches Angebot besteht. Seit dem 12. Dezember 2020 ist der Verkauf und die Abgabe alkoholischer Getränke, die zum unmittelbaren Verzehr bestimmt oder geeignet sind untersagt. (Beispiel Glühwein-Buden)

(Stand 15.02.2021, 10:00 Uhr)

#Gastronomie #geöffnet #geschlossen #Neue Verordnung #Tagesgast

Die App in ihrer ursprünglichen Form gibt es seit März nicht mehr. Die passende Alternative mit immer neuen Funktionen heißt willkommen.wangerland.de 
Hier erhalten Sie alle Informationen zu Veranstaltungen in Ihrer Nähe, Sehenswürdigkeiten, sowie digitale Flyer und Gastronomie-Tipps. 

Informationen zum Thema Camping

Nein, Saisonstart für unsere Campingplätze ist erst wieder ab dem 26.03.021. Um unsere Deiche zu schützen, halten wir uns streng an die "Deichvorlandsverordnung" welche besagt, dass in der Zeit von Mitte Oktober bis Ende März alle Einrichtungen und Gegenstände, die sich bei einer Überflutung lösen können, zu entfernen sind. Aus diesem Grund kann auch der Campingplatz in dieser Zeit nicht betrieben werden. Auch unsere Reisemobilstellplätze werden am 26.03. wieder öffnen.
Bei weiteren Fragen erreichen Sie unsere Campingplatz-Rezeptionen telefonisch ab dem 01. März jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr. Bis dahin erreichen Sie unsere Kollegen ausschließlich per Mail (Antwort erfolgt zeitnah). 

(Stand: 25.02.2021, 07:15 Uhr)

Nein, unsere Reisemobilestellplätze im Wangerland öffnen erst wieder ab dem 26. März. Auch der ganzjährig geöffnete Stellplatz am Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel ist aufgrund der neuen Verordnung (Verbot touristischer Reisen) bis einschließlich den 07. März 2021 geschlossen. Bitte beachten Sie, dass auch touristische Übernachtungen in Reisemobilen/Wohnmobilen und Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Flächen untersagt sind.

(Stand 25.02.2021, 07:30 Uhr)

#camping #geöffnet #geschlossen #Tagesgast

Bitte beachten Sie, dass ab diesem Jahr die 3-Tage Regelung auf unseren Stellplätzen wieder in Kraft getreten ist. Das heißt, dass Reisemobilisten nicht länger als drei Nächte auf den Stellplätzen im Wangerland übernachten können.

(Stand 15.02.2021, 10:00 Uhr)