Reisemobil-Stellplätze im Wangerland ab sofort ganzjährig geöffnet

Ab sofort haben die Stellplätze im Wangerland für Reisemobilisten ganzjährig geöffnet.

Die Reisemobil-Stellplätze der Wangerland Touristik erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Mit ihrer Lage zwischen Deich und Nordsee ermöglichen sie Camping direkt am Meer und lassen Camperherzen höherschlagen. Bis zu diesem Jahr war der Genuss der besonderen Stellplätze, zum Bedauern vieler Campingfans, jedoch auf einen Zeitraum von April bis Oktober beschränkt – dies soll sich nun ändern.

Ab sofort können die Reisemobil-Stellplätze der Wangerland Touristik am Yachthafen in Horumersiel, am Campingplatz in Schillig und der Wohnmobilhafen „An der Ostdüne“ in Hooksiel ganzjährig angesteuert werden.

„Die Nachfrage nach Stellplätzen ist auch in der Nebensaison groß“, berichtet Armin Kanning, Geschäftsführer der Wangerland Touristik. Aus diesem Grund habe man intensiv an einem ganzjährigen Betriebskonzept für die Reisemobil-Stellplätze gearbeitet. Nach Einholung der notwendigen Genehmigungen, die durch den Landkreis Friesland erteilt wurden, kann dieser Nachfrage nun nachgekommen werden.

„Mit dem ganzjährigen Betrieb der Reisemobil-Stellplätze gehen wir einen wichtigen Schritt in Richtung der Nebensaison-Belebung.“ erklärt Kanning. „Wenn das Angebot gut angenommen wird, bietet es die Chance für Gastronomie und Einzelhandel, Mitarbeitende ganzjährig beschäftigen zu  können.“

Die Reisemobil-Stellplätze am Campingplatz in Schillig und am Yachthafen in Horumersiel können nun, wie der Stellplatz am Hallenwellenbad in Hooksiel, spontan angefahren werden. Die Bezahlung erfolgt vor Ort über einen QR Code oder bei den Kontrolleuren. Der Wohnmobilhafen „An der Ostdüne“ kann sogar vorab online gebucht werden. Die Preise sind der Nebensaison angepasst worden und liegen für zwei Personen zwischen 7,00 und 20,00 Euro pro Nacht (zzgl. Gästebeitrag).

Weitere Informationen, z.B. zur Verfügbarkeit von Strom und Sanitärgebäuden gibt es unter wangerland.de/wintercamping. Auch für die Sicherheit bei einer nahenden Sturmflut ist gesorgt: Eine Übernachtung ist nur unter Angabe von Kontaktdaten möglich, da im Falle einer Sturmflutankündigung alle Reisemobilisten informiert werden, dass eine Abreise notwendig ist.

Alle Infos zum Wintercamping gibt es unter www.wangerland.de/wintercamping

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.