Das Friesenfestival ist zurück!

© Tim Alex Fotografie

Das beliebte Strandfest für echte Friesen und Nordseefans lockt nach pandemiebedingter Pause am 22. und 23. Juli wieder mit buntem Programm an den Strand von Schillig.

Dieses Jahr erwartet die Besucher ein bunter Festplatz mit Livemusik, kulinarischer Vielfalt, Kunsthandwerksständen und einem Mitmach-Programm für Kinder. Das Friesenfestival öffnet am Freitag und Samstag jeweils ab 14 Uhr seine Tore und dann heißt es einfach mal wieder den Flair der besonderen Veranstaltung zu genießen. Ein kaltes Getränk an einem warmen Sommertag, Livemusik in den Ohren und die Nordseebrise um die Nase – so fühlt sich das Friesenfestival an. Die Livemusik überzeugt in diesem Jahr durch eine Mischung aus den unterschiedlichsten Genres: Neben dem Singer Songwriter Helge Plavenieks mit Evergreens und Popsongs, gibt es Oldie-Musik aus den 60er und 70er Jahren von Syracrus sowie Rockmusik von Soulmen Acoustic und Shantyklänge der Likedeeler – das musikalische Highlight: Die Think Big! Band. Sieben Vollblutmusiker heizen dem Publikum mit dem besten Partymix aus Klassikern der letzten 30 Jahre und aktuellen Hits ein. Weitere Informationen zum genauen Programm gibt es im Online-Veranstaltungskalender auf wangerland.de Für den Infokasten o.ä.: Aus organisatorischen Gründen wird in diesem Jahr der Programmteil „Flames of Water“ leider nicht aufgeführt.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.