Die "Mutterkirche des Wangagaus"

PDF

Themenführung

Die St. Sixtus und Sinicius Kirche in Hohenkirchen, auch Gaukirche genannt, ist die Mutterkirche und Sendkirche des Wangerlands.

Im Zentrum des Ortes erhebt sich der Granitquaderbau aus dem Anfang des 12. Jahrhunderts auf einer Warf über das Dorf. Der Altar von 1620  gilt als einer der schönsten Schnitzaltäre des Hamburger Bildhauers Ludwig Münstermann.
Der Taufstein von 1260 aus Baumberger Sandstein und die Kanzel, ebenfalls von Münstermann, sind weitere Kostbarkeiten dieses Gotteshauses. Aber auch die
Bauart und Geschichte dieser Kirche werden Thema bei dieser Führung sein.

Anmeldung:
- Bequem von zu Hause aus - HIER
- Tourist-Information Horumersiel, Zum Hafen 3, Tel: 04426-987-0
- Tourist-Information Hooksiel, Hohe Weg 1, Tel: 04425-9580-0

Veranstaltungsort: St. Sixtus und Sinicius Kirche Hohenkirchen Kattrepel1,  2643Wangerland Hohenkirchen

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

  • Touristische Veranstaltung

Eignung

  • Zielgruppe Jugendliche

  • Zielgruppe Erwachsene

  • Zielgruppe Familien

  • Zielgruppe Senioren

  • für Kinder (ab 10 Jahre)

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

  • für Familien

  • für Individualgäste

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 6€
Preis ermäßigt: 5€
Information zu reduzierten Preisen: Inhaber:innen der Gästekarte erhalten den ermäßigten Preis.

Terminübersicht

Montag, den 22.08.2022

16:00 - 17:00 Uhr

Montag, den 05.09.2022

16:00 - 17:00 Uhr

Montag, den 19.09.2022

16:00 - 17:00 Uhr

St. Sixtus und Sinicius Kirche Hohenkirchen

Kattrepel 1
26434 Wangerland Hohenkirchen

+49 4463 55005

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.