Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Nordsee_Wangerland_Stumpens_Windmühle

Ortschaften entdecken

Urlaubsperlen

Orte

Orte im Wangerland an der Nordsee

Mit ihrer zeitweise unglaublichen Kraftentfaltung hat die Nordsee dazu beigetragen, dass die Orte im Wangerland schon immer sehr individuelle Züge trugen. 

Als Sturmfluten noch regelmäßig das flache Land überschwemmten, erhielten die Dörfer nicht nur erhöhte Standorte (Warften), sondern auch alle Voraussetzungen der Selbstversorgung und Eigenständigkeit. Den Charme der individuellen Prägung strahlen bis heute auch die vier großen Orte aus. Hooksiel ist ein lebendiges Hafenstädtchen mit bedeutender Geschichte und modernem Freizeitangebot. Seeseitig liegen Strand und Campingplatz, hinter dem Deich das Hooksmeer mit Marina und vielfältigen Wassersportmöglichkeiten. Horumersiel-Schillig gilt als touristischer Vorreiter an der Nordsee. 1860 wurde hier das erste offizielle Strandbad eröffnet. Seit 1985 gehört das Prädikat Nordseeheilbad zum Namen. Einer der größten Campingplätze Europas befindet sich hier. Und schon lange zählt Horumersiel-Schillig zu den beliebtesten deutschen Ferienzielen. Minsen-Förrien ist eine Ferienidylle, die sich selbst genügt, mit schmucken Häusern, schönen Spazierwegen und der friedlichen Stimmung eines gewachsenen Dorfes. Hohenkirchen liegt als Verwaltungssitz auch geografisch zentral, mitten im Wangerland. Innerörtliche Beschaulichkeit kombiniert Hohenkirchen mit touristischer Attraktivität: Die „Nordsee-Spielstadt Wangerland“ und das riesige Freizeitgebiet „Wangermeer“ liegen direkt nebenan.

Hooksiel
Horumersiel
Schillig
Minsen_Hohenkirchen

Weitere Orte

...wo die Traktoren knattern und das Bier friesisch herb schmeckt.