Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Voegel_62P4114

Die 13. Zugvogeltage im Wangerland

Es ist wieder soweit egal ob auf den Wiesen, hinter dem Deich oder in der Luft – die Zugvögel sind wieder unterwegs im Wangerland an der Nordsee und bieten ein besonderes Schauspiel. Ihnen zu Ehren finden vom 9. bis zum 17. Oktober 2021 bereits zum 13. Mal die Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer statt.

Das Wangerland begrüßt seine Gäste während dieser besonderen Zeit mit einem vielfältigen und spannenden Programm. Die Zugvogeltage sind ein innovativer Beitrag, das Wattenmeer und seinen Wert als Weltnaturerbe erlebbar zu machen. Ziel der Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist es, auf das faszinierende Naturphänomen des Vogelzuges aufmerksam zu machen. Das Programm soll Staunen und Bewunderung wecken sowie informieren und erklären. Gleichzeitig zeigen die Zugvogeltage, welch eine herausragende Bedeutung das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer für Zugvögel hat. Daher sind die Zugvogeltage jedes Jahr im Herbst das Veranstaltungshighlight im Wangerland. 

Ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Veranstaltungen

Mehr als 250 Einzelveranstaltungen finden dieses Jahr rund um die Zugvogeltage im gesamten Bereich des Niedersächsischen Nationalparks Wattenmeer statt. Gemeinsam mit Experten die Vögel beobachten oder auf einer Exkursion mit dem Watt’n Express FRIDA die Region erkunden, zum Minsener Oog wandern, sich auf der MS Jens Albrecht auf die Spuren der Gänse begeben oder die Ausstellung "Grenzüberschreitungen" des Naturkünstlers Harro Maass in Hooksiel besichtigen – die Auswahl an Veranstaltungen ist zahlreich und vielfältig. Einen Überblick zum Programm mit den Highlights ist daher hier zu finden. 

Das faszinierende Naturphänomen erleben

Das faszinierende Naturphänomen erleben

Die Zugvogeltage sind ein innovativer Beitrag, das Wattenmeer und seinen Wert als UNESCO Weltnaturerbe erlebbar zu machen – Viele weitere Informationen zu den Zugvogeltagen sind auf der Aktionswebseite des Nationalparks Wattenmeer zu entdecken.

Die spannende Welt rund um das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Die spannende Welt rund um das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

In der umfangreichen Ausstellung des Nationalpark-Hauses Wangerland sind nicht nur die Entdeckerdüne, die Miniaturlandschaft zum Biosphärenreservat "Niedersächsisches Wattenmeer" oder die interaktive Infobar zum Thema Erneuerbare Energien, sondern auch eine umfangreiche Aquariumlandschaft zu finden. Hier tummeln sich verschiedene Plattfischarten und lassen sich kleine Katzenhaie, Seeskorpione, Leier-, Butterfische und vieles mehr beobachten - und das auch bei Schietwetter. Ein Besuch lohnt sich hier allemal, denn es gibt immer etwas über das schützenswerte Wattenmeer dazu zu lernen.