Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Schollen im Watt? Genussmomente auf dem Meeresboden

Haben Sie am 18. Juli 2018 schon was vor? Wie wäre es mit einer fangfrischen Nordseescholle, zart gebraten und köstlich zubereitet mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer? Und zwar nicht auf einem Boot, sondern barfuß im Watt vor dem Badeort mit dem tollen weißen Sandstrand Schillig. Denn die schönste Küche ist das Meer!

Schollenbraten im Watt vor Schillig im Wangerland an der Nordsee
Schollenbraten im Watt vor Schillig im Wangerland an der Nordsee

Normalerweise hält sich eine Scholle im Watt nur bei Hochwasser auf, also dann wenn sie dort schwimmen kann. Aber wir wären ja nicht das Wangerland, wenn wir nicht was Besonderes für Sie auf den Tisch zaubern könnten. Zweimal im Jahr sorgen die Chefs und Köche der Gastronomiekooperation „Die Seesterne“ dafür, dass Sie reichlich fangfrische Schollenfilets, direkt im Watt vor Schillig zu Essen bekommen. Wer an diesem Tag keine Zeit hat, der kann sich freuen, denn das Event wird am 16. August im Watt vor Hooksiel noch einmal zelebriert.

"Die Seesterne" ist ein Zusammenschluss von zehn Gastronomen aus dem Wangerland, die eben nicht nur in ihren Restaurants ihre Gäste verwöhnen, sondern auch diese Veranstaltung ermöglichen. Dabei werden keine Mühen gescheut und schon kurz nach dem Hochwasser beginnen "Die Seesterne" mit dem Aufbau von Kochstationen, Bierzelt-Garnituren und Getränkeständen. Sobald das Watt trocknenden Fußes betreten werden kann, sind auch schon die ersten Schollen fertig gebraten und warten darauf von Ihnen verzehrt zu werden. Dazu gibt es selbstverständlich ein schönes Frischgezapftes oder etwas erfrischendes Alkoholfreies: Denn wie heißt es - Fisch muss schwimmen.

Um 11:00 Uhr geht es los. Genießen Sie Ihr Mittagessen mit allen Sinnen, die Füße im Schlick, den Blick in die Ferne gerichtet, den Klang des musikalischen Rahmenprogramms im Ohr, den Duft der Schollenfilets in der Nase und den leckeren Kartoffelsalat auf der Zunge. Schollenbraten im Watt ist ein Event-Highlight für die ganze Familie und wenn Sie keinen Fisch mögen, macht das auch nichts, denn allein den Köchen mit den Füßen im Schlick beim Braten zu zugucken ist schon eine Attraktion, für die es sich lohnt vom Strand ins Watt zu gehen. Ein Gourmet-Erlebnis an das Sie noch lange zurückdenken werden. (Wind und Wetter vorbehalten). Der Wettergott hat sich positiv geäußert, aber wer auf Nummer Sicher gehen möchte, findet hier alle weiteren Infos zum Event im Veranstaltungskalender auf www.wangerland.de.