Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Pfand spenden - Betroffenen helfen

Wer sein Pfand sammelt und im Dorfmarkt Horumersiel bei Christa Guta und Hans Utech abgibt, kann nicht nur etwas Gutes für die Umwelt tun, sondern auch für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe. Und so geht’s: Leergut wegbringen, Pfandbon an der Kasse abgeben und Bescheid sagen, dass man den Betrag spenden möchte. Ganz einfach, oder?

© Wangerland Touristik GmbH

Ein Urlauberpaar aus Euskirchen welches schon seit Jahren im Wangerland Urlaub macht, fragte bei Guta an, ob Sie Flyer auslegen dürften für eine Spendenaktion, die dem Dorf Schweinheim zu Gute kommen soll. „Ich habe sofort zugesagt die Flyer auszulegen“ sagt Guta, „aber ich wusste wir können mehr tun!“. Nachdem Sie in einem großen Supermarkt gesehen hatte, dass dort Pfandbons gespendet werden können, legte Sie sofort los.
Damit möglichst schnell finanzielle Hilfe in Schweinheim ankommt, spendet der Dorfmarkt die Einnahmen in Etappen. Seit dem Start am 17. August sind mit Hilfe von Urlaubern, Einheimischen und lokalen Unternehmen bereits ganze 1.060,00 € zusammen gekommen und überwiesen worden. Die Aktion war so erfolgreich, dass nun bis zum 31. Oktober 2021 gespendet werden kann.