Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Hallo! Du farbenfroher, wunderschöner Wangerländer Herbst!

Im Wangerland an der Nordsee kann der Herbst ganz schön rau sein, aber einmal im Jahr, wenn sich der Sommer dem Ende entgegen neigt und die Tage kürzer und dunkler werden, feiern die Wangerländer traditionelle und beliebte Herbstfeste. Rotgold tanzt das Blatt im Wind - Zeit für Ernte, Musik, Feuer und Laternen - all das macht die dunkle Jahreszeit urgemütlich und zeichnet den Wangerländer Herbst aus. Mit zahlreichen Aktionen soll wieder viel Licht in die dunkler werdenden Tage gebracht werden.

Den Auftakt macht in diesem Jahr der Bauernmarkt in Schillig. Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. September bieten Landwirte am Strand von Schillig regionale Produkte an. Nach einem Bummel entlang der Stände sind es nur wenige Schritte bis zur Wasserkante.

Ein paar Wochen später startet gleich eine Vielzahl verschiedener naturkundlicher Aktivitäten. Im Zentrum steht dabei das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, das in dieser Zeit Rast- und Ruheplatz für Zugvögel ist. Unter dem Begriff der „Zugvogeltage“ finden in der Zeit vom 14. bis 22. Oktober Vorträge, Exkursionen und Seminare statt. Das Zugvogelfest am 22. Oktober 2017 im Haus des Gastes in Horumersiel ist dann der Höhepunkt der diesjährigen Zugvogeltage im Wangerland an der Nordsee.

Als weitere Höhepunkte in einer ganzen Reihe von Events im Oktober, ragen auch in diesem Jahr wieder die Lichterfeste in Horumersiel und Hooksiel heraus. So leuchtet  der Historische Hafen in Hooksiel erneut zum Hooksieler Herbstleuchten am 14. Oktober im vollen Lichterglanz, ehe die Horumersieler am 21. Oktober zum Kolkleuchten in den Kurpark bitten. Das traditionelle Kolkleuchten in Horumersiel ist in jedem Jahr eine faszinierende Veranstaltung. In den frühen Abendstunden erleuchtet der Kolk im Kerzenlicht. Hunderte leuchtende Wunsch-Seerosen gleiten über den nächtlichen See und verwandeln den Kolk in ein besonders schönes Lichtermeer. Kaffee & Kuchen, Bratwurst und Getränke laden zum Verweilen ein. Ein Erlebnis für große und kleine Besucher.

Das Wangerland an der Nordsee ist auch in der dritten Jahreszeit einen Besuch wert!