Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Im Meer baden - auch bei Ebbe!

11.07.2021

Die Schwimmbäder im Wangerland öffnen am 12. Juli wieder ihre Türen.

© Martin Stöver

Nach langen Zeiten des Hoffens und Bangens, der Planung und Umplanung und des Wartens auf Neuigkeiten ist es nun endlich soweit - ab dem 12. Juli 2021 können die Schwimmbäder im Wangerland endlich wieder öffnen. Auch wenn es einige Unterschiede zu dem regulären Betrieb geben wird, kann im Meerwasser - Hallenwellenbad und im Freibad der Friesland - Therme nun endlich wieder im echten Nordseewasser geschwommen werden - selbst, wenn eigentlich Ebbe ist.

 

Während der vergangenen Monate wurden die Schwimmbäder als Testzentren genutzt, im Kampf gegen die Corona Pandemie. Nun werden die Testzentren in andere Gebäude der Wangerland Touristik verlegt, um weiterhin einen regelmäßigen Testbetrieb und zugleich wieder einen Betrieb der Bäder gewährleisten zu können. Dafür gelten besondere Bedingungen: Für den Besuch im Schwimmbad ist nach aktuellen Vorgaben kein Testnachweis erforderlich, es greift zur Sicherheit der Gäste jedoch ein Hygienekonzept.

 

In der Friesland - Therme in Horumersiel freut sich das Team um Badleitung Olaf Janßen auf die Wiedereröffnung: „Wir sind froh unsere Gäste endlich wieder empfangen zu dürfen“ so Janßen; „Es ist zwar noch nicht der Normalzustand, aber ein gewisser Alltag tritt hoffentlich wieder ein“. Das Wichtigste und zugleich Schönste sei es, dass nun endlich wieder ausgiebig gebadet werden kann, so Janßen. Möglich wird dieses Vergnügen im Außenbereich für maximal 70 Gäste zur gleichen Zeit. Ein Zutritt ist nur mit vorheriger Buchung eines zweistündigen Zeitslots möglich. Gebucht werden können diese Slots unkomliziert online unter wangerland.de oder an den Tourist-Informationen. Ziel der Zeitslots ist es, möglichst vielen Gästen das Schwimmen wieder zu ermöglichen. Zwischen den buchbaren Zeiträumen wird der gesamte Freibadbereich desinfiziert.

 

Verzichtet werden muss aktuell noch auf den Saunabereich und auch der Innenraum der Friesland - Therme muss aufgrund, bei der Wiederaufnahme des Betriebs aufgetretener, technischer Probleme leider noch geschlossen bleiben. Sobald die Probleme behoben sind, werden im Innenbecken voraussichtlich wieder Aktiv-Kurse angeboten werden können.

 

Wer an Schlechtwettertagen lieber im Innenbereich baden möchte, der ist im Meerwasser-Hallenwellenbad gut aufgehoben. Das Schwimmbad in Hooksiel darf ab dem 12. Juli wieder 40 Personen zeitgleich empfangen. Für diese stehen sowohl das Kinderbecken als auch das Schwimmerbecken zur Verfügung. Vorerst muss jedoch auf den beliebten Wellengang und die diversen Wasserspiele verzichtet werden, um die Verteilung von Aerosolen zu vermeiden. Auch der Saunabereich wird noch geschlossen bleiben.

 

Da aufgrund der Corona - Auflagen eine Begrenzung der Gästeanzahl leider unumgänglich ist und Warteschlangen vermieden werden sollen, ist auch im Meerwasser-Hallenwellenbad der gewünschte Zeitraum im Voraus online bzw. an den Tourist-Informationen zu buchen. Freie Zeiträume sind unter wangerland.de einzusehen.

 

Allgemeine Informationen zu den Öffnungszeiten und Preisen sind hier zu finden:

Friesland - Therme

  •  Öffnungszeiten:  
    • Montag – Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr
  • Badeslots:
    • 10.00 – 12.00 Uhr
    • 13.00 – 15.00 Uhr
    • 16.00 – 18.00 Uhr
  • Eintrittspreise:
    • Erwachsene (ab 16 Jahre) 5,50€
    • Kinder (ab 4 Jahre) 3,50 €
    • Kinder bis 3 Jahre kostenlos
    • Gruppenbuchungen aktuell nicht möglich

 

Meerwasser-Hallenwellenbad

  • Öffnungszeiten:  
    • Montag – Samstag 10.00 – 18.00 Uhr
    • Sonntag 12.00 -17.00 Uhr
  • Badeslots Montag-Samstag:
    • 10.00 – 12.00 Uhr
    • 13.00 – 15.00 Uhr
    • 16.00 – 18.00 Uhr
  • Badeslots Sonntag:
    • 12.00 - 14.00 Uhr
    • 15.00 - 17.00 Uhr
  • Eintrittspreise:
    • Erwachsene (ab 16 Jahre) 5,50€
    • Kinder (ab 4 Jahre) 3,50 €
    • Kinder bis 3 Jahre kostenlos 
    • Gruppenbuchungen aktuell nicht möglich