Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Coronavirus FAQ

Aktuell erreichen uns viele Fragen zu den neusten Beschlüssen des Landes Niedersachen und dazu welche Bedeutung diese für Ihren Urlaub im Wangerland hat. Es herrscht verständlicher Weise große Verunsicherung durch die Flut an unterschiedlichsten Informationen. Seien Sie versichert - wir geben alles, um Sie bestmöglich zu informieren.

Sollten darüber hinaus Fragen aufkommen, können Sie diese und gerne auch per Mail an info@wangerland.de schicken.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der vielen Anfragen die Beantwortung mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

Nach Schlagworten filtern

Ergebnisse zu: Tagesgast

Ja. Wir möchten Ihnen jedoch an dieser Stelle eine vorherige Onlinebuchung ausdrücklich empfehlen, da die Nachfrage nach Stellplätzen auf unserem Campingplatz deutlich gestiegen ist. Mit einer vorherigen Online-Buchung gehen Sie auf Nummer sicher und sorgen für einen reibungslosen Ablauf Ihres Urlaubs. (Stand: 20.06.2020, 15:00 Uhr)

Wir freuen uns, dass wir mit der neuen Verordnung des Landes Niedersachsens, ab dem 22. Juni weitere Gäste bei uns im Wangerland begrüßen dürfen. Vermieter von Ferienwohnungen-/häusern, Hotels, Pensionen und ähnlichen Beherbergungseinrichtungen können ihre Gäste wieder begrüßen ohne Kapazitätsbegrenzungen. Untersagt bleiben jedoch weiterhin Gruppenveranstaltungen und -angebote für Kinder sowie die Aufnahme von Gruppen Minderjähriger über 16 Personen.

(Stand 20.06.2020, 17:00 Uhr)

Der Grund hierfür liegt darin, dass unsere Strandkörbe nach jedem Gast gereinigt und desinfizieren werden, um einen möglichst hohen Schutz zu gewährleisten. In der derzeitigen Situation ist es jedoch aufgrund der Auslastung der Reinigungskräfte nicht möglich, die Reinigung aller Strandkörbe in einem kürzeren Intervall als sieben Tagen umzusetzen. Die derzeitige Situation stellt uns leider immer wieder vor neue Herausforderungen, die uns zwingen Entscheidungen zu treffen, die allen Seiten schwer fallen - der Schutze aller hat für die Wangerland Touristik jedoch in der aktuellen Situation höchste Priorität.
(Stand: 27.05.2020, 12:30 Uhr)

#strand #Tagesgast

In der jetzigen Situation gilt es zur Sicherheit aller folgende Schutzmaßnahmen einzuhalten:

  • Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen
  • Treffen mit maximal 10 Personen im öffentlichen Raum, darüber hinaus nur, wenn diese maximal zwei Haushalten angehören.
  • Tragen eines Mund-/Nasenschutzes im Einzelhandel und im ÖPNV sowie in allen Einrichtungen der Wangerland Touristik GmbH.

 (Stand 22.06.2020 12:00 Uhr)

#Tagesgast

Wir freuen uns, dass nach und nach auch wieder Veranstaltungen im kleinen Rahmen und unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln im Wangerland möglich sind und stattfinden.  Alle Informationen zu dem derzeitig angebotenen Veranstaltungsangebot finden Sie in unserem Online-Veranstaltungskalender. Wer Angebote, Webcams oder auch Informationen zu Restaurants unterwegs abrufen möchte sollte einen Blick auf willkommen.wangerland.de werfen. 

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von Coronavirus-Infektionen bleiben weiterhin alle Großveranstaltungen  > 1.000 Personen bis einschließlich den 31.10.2020 durch das Land Niedersachsen untersagt. Hierzu zählen leider auch unsere beliebten Straßen- und Dorffeste im Wangerland sowie ein Großteil unserer Veranstaltungshighlights.

(Stand: 15.07.2020, 11:00 Uhr)

Nach der Verordnung der Landesregierung Niedersachsen können neben Schwimm- und Spaßbäder auch Saunen unter Restriktionen wieder öffnen. 
Das Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel und die Friesland-Therme in Horumersiel müssen jedoch leider weiterhin geschlossen bleiben. Es ist uns aktuell nicht möglich, die geforderten Schutzmaßnahmen so zu gewährleisten, wie wir es es uns zum Schutze unserer Gäste wünschen. Aufgrund der Besucherbegrenzung dürfen sich maximal 40 Gäste im Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel und max. 30 Gäste in der Friesland-Therme in Horumersiel gleichzeitig aufhalten.Anders als beispielsweise in Freibädern schweben die Aerosole in einem Hallenbad deutlich länger in der Luft umher (höhere Ansteckungsgefahr). Mit einer Öffnung der Bäder würde es durch die geltenden Hygieneregeln zudem zu folgenden Einschränkungen kommen: 


  • Einbahnstraßensystem

  • keine Liegen und Stühle in der Schwimmhalle

  • keine Wasserspiele - keine Wellen (in Hooksiel)

  • kein Kinderplanschbecken (Vorgabe der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen (DGfdB)
  • stark begrenzte Nutzung der Sanitäranlagen.



Hinzu kommt, dass durch die notwendigen Kontroll- und Desinfektionsmaßnahmen die Öffnungszeiten der Bäder deutlich gekürzt werden müssten. Alle Punkte zusammen tragen zu einer stark verminderten Aufenthaltsqualität in unseren Bädern bei und wir bitten um Ihr Verständnis, dass unter diesen Voraussetzungen die Bäder im Wangerland vorerst nicht geöffnet werden können.
Wir möchten Sie an dieser Stelle jedoch gerne darauf hinweisen, dass einige Bäder im näheren Umfeld bereits wieder geöffnet haben.

(Stand: 15.07.2020, 16:30 Uhr)

#geschlossen #Tagesgast

Zum Schutze unserer Gäste, Einheimischer und Mitarbeiter sind aktuell folgende Einrichtungen der Wangerland Touristik geschlossen.

  • Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel
  • Friesland-Therme in Horumersiel
  • Kinderspielhäuser „Seesternchen“ und „Seepferdchen“ 

Weitere Änderungen der Öffnungszeiten werden wir Ihnen hier schnellstmöglich bekanntgeben.
(Stand 15.07.2020, 16:00 Uhr)

#geschlossen #Tagesgast

Mit der neuen Verordnung dürfen Restaurants, Gaststätten, Imbisse, Cafés, allein oder in Verbindung mit anderen Einrichtungen geöffnet werden, sofern keine Warteschlangen entstehen und sich der Betreiber die geforderten Hygienemaßnahmen umgesetzt hat. Eine Übersicht des Gastronomischen Angebots finden Sie unter willkommen.wangerland.de

Folgen Maßnahmen müssen eingehalten werden:

  • Mindestabstand zwischen den Tischen von 2m
  • Mindestabstands zwischen den Gästen (siehe Kontaktbeschränkungen)
  • Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung für dienstleistende Personen
  • Möglichkeit der Handdesinfektion für jeden Gast

Zudem dürfen Gäste nur bedient werden, wenn diese sich dazu bereit erklären ihren Namen und Kontaktdaten sowie die Aufenthaltsdauer (Ankunft, Verlassen) zu dokumentieren. (Aufbewahrungsdauer 3 Wochen) Die Dokumentation dient der Nachvollziehbarkeit einer möglichen Infektionskette.
(Stand 22.07.2020, 15:00 Uhr)

#geöffnet #Tagesgast

Wir freuen uns über die Lockerungen der Bundesregierung und des Landes Niedersachsen und sind froh, nun auch wieder Tagesgäste im Wangerland begrüßen zu dürfen. Unter der Beachtung der gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen, wie dem Mindestabstand von 1,5 Metern, können Sie gerne uns gerne als Tagesgast besuchen.

(Stand 22.05.2020 09:00 Uhr)

#Anreise #Tagesgast #Urlaub

Seit Öffnung der Strandbäder am 27. Mai 2020 werden die öffentlichen Toiletten wieder zugänglich sein. Folgendes bitten wir Sie zu beachten:  • Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist in den Sanitärgebäuden verpflichtend.
• Es gilt den Mindestabstand von mind. 1,5 Metern zu Mitmenschen einzuhalten und Menschenansammlungen zu vermeiden

(Stand 27.05.2020, 12:30 Uhr)

#geöffnet #Tagesgast