Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Coronavirus FAQ

Aktuell erreichen uns viele Fragen zu den neusten Beschlüssen des Landes Niedersachen und dazu welche Bedeutung diese für Ihren Urlaub zwischen den Jahren im Wangerland hat. Ihre Fragen versuchen wir schnellstmöglich hier zu beantworten. Die aktuellste und veröffentlichte Verordnung finden Sie direkt auf der Seite der Landesregierung Niedersachsen.

Sollten darüber hinaus Fragen aufkommen, können Sie diese und gerne auch per Mail an info@wangerland.de schicken.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der vielen Anfragen die Beantwortung mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

Nach Schlagworten filtern

Ergebnisse zu:

Nein, unsere Campingplätze sind seit dem 18. Oktober 2020 geschlossen. Um unsere Deiche zu schützen, halten wir uns streng an die "Deichvorlandsverordnung" welche besagt, dass in der Zeit vom 15.10. bis 31.03. alle Einrichtungen und Gegenstände, die sich bei einer Überflutung lössen können, zu entfernen sind. Aus diesem Grund kann auch der Campingplatz in dieser Zeit nicht betrieben werden. Die Reisemobil-Stellplätze sind im Wangerland noch bis zum 25. Oktober 2020 geöffnet.

(Stand: 19.10.2020, 16:15 Uhr)

Nein seit dem 25.10.2020 sind unsere Reisemobilestellplätze im Wangerland geschlossen. Auch der ganzjährig geöffnete Stellplatz am Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel ist aufgrund der neuen Verordnung (Verbot touristischer Reisen) bis einschließlich den 10. Januar 2021 geschlossen.

(Stand 12.12.2020, 09:00 Uhr)

#camping #geöffnet #geschlossen #Tagesgast

Mit der neuen Verordnung sind Restaurants, Freiluftgastronomie, Bars, Cafés, allein oder in Verbindung mit anderen Einrichtungen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Der Außer-Haus-Verkauf und die Abholung von Speisen ist weiterhin möglich, wenn ein solches Angebot besteht. Seit dem 12. Dezember 2020 ist der Verkauf und die Abgabe alkoholischer Getränke, die zum unmittelbaren Verzehr bestimmt oder geeignet sind untersagt. (Beispiel Glühwein-Buden)

(Stand 12.12.2020, 10:00 Uhr)

#Gastronomie #geöffnet #geschlossen #Neue Verordnung #Tagesgast

Mit der Schließung der Strandbäder zum 18. Oktober 2020 schließen auch die öffentlichen Toiletten. Die Sanitäranlagen in Schillig (hinter dem Minigolfplatz) sind ganzjährig geöffnet. Da unsere Sanitärgebäude auch im Überflutungsgebiet stehen, muss der Schmutzwasserkanal vom übrigen Kanalnetz getrennt werden, damit kein Meerwasser in die Kläranlagen gelangen kann.

• Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist in den Sanitärgebäuden verpflichtend.

• Es gilt den Mindestabstand von mind. 1,5 Metern zu Mitmenschen einzuhalten und Menschenansammlungen zu vermeiden.

Ab dem 23.12.2020 stehen Ihnen zusätzlich auf den Strandparkplätzen in Hooksiel DIXI-Toiletten zur Verfügung. 

(Stand 16.12.2020, 10:00 Uhr)

#geöffnet #geschlossen #Tagesgast

Für den Publikumsverkehr bleiben unsere Tourist-Informationen im Wangerland bis einschließlich 31. Januar geschlossen. Sie erreichen uns weiterhin per Telefon unter 04426 / 987 0 (Horumersiel) sowie 04425 / 958 00 (Hooksiel) und E-Mail an info@wangerland.de / hooksiel@wangerland.de

  • Montag - Freitag 10:00 - 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass auch unsere Gästehäuser für den Publikumsverkehr geschlossen sind. 

(Stand 10.01.2021, 10:00 Uhr)

#geöffnet #geschlossen #Neue Verordnung

Nach der neuen Verodnung der Landesregierung Niedersachsen sind Schwimm- und Spaßbäder sowie Thermen und Saunen weiterhin geschlossen zu halten. Diese Maßnahmen gelten bis einschließlich den 31. Januar 2021 - eine Verlängerung dieser Schließung ist weiterhin möglich. (Stand: 10.01.2021, 11:00 Uhr)

#geschlossen #Neue Verordnung #Tagesgast #Vermieterinformation