Ihren Urlaub im Wangerland buchen

Die NordseeService-Card im Wangerland an der Nordsee

 

Die Küstenbadeorte Carolinensiel-Harlesiel, Dornum, Esens-Bensersiel, Krummhörn-Greetsiel, Neuharlingersiel, Norden-Norddeich, Varel-Dangast, Werdum und natürlich das Wangerland haben sich im Rahmen der NordseeService-Card (NSC) zusammengeschlossen. Sie ist der Beleg für die Bezahlung des Kurbeitrages und bietet Ihnen eine Bandbreite an Vorteilen für kostenlose – und/oder ermäßigte Leistungen für einen abwechslungsreichen Urlaub.

Wangerland an der Nordsee: Warum Kurbeitrag zahlen so wichtig ist

Mit dem Entrichten des Kurbeitrages erhalten Sie somit in den einzelnen Orten die jeweilige NordseeService-Card.

Auf den ersten Blick ist es nur eine Abgabe. Und wer zahlt schon gerne Abgabe? Schaut man aber genauer hin, wird deutlich, dass der Kurbeitrag sehr wichtig ist. Hier erklären wir Ihnen, warum Kurbeitrag bezahlen so wichtig ist.

Was ist der Kurbeitrag?
Der Kurbeitrag ist eine Gebühr, die in vielen Kurorten pro Tag gezahlt wird. Sie ist eine Mischung zwischen Beitrag und Gebühr, und dient zur teilweisen Finanzierung verschiedenster Einrichtungen, Veranstaltungen und anderen touristischen Leistungen, die den Urlaubern geboten werden.
 
Wofür wird der Kurbeitrag erhoben?
Er wird unter anderem zur Pflege und Reinhaltung der Anlagen erhoben. So werden zum Beispiel alleine in den beiden Nordseeheilbädern Horumersiel und Schillig zirka 60 Hektar Rasen gemäht. Sauberhaltung der Strände und Flutgrenze. Bereithaltung von Rettungsschwimmern und Sanitätsstationen. Zusätzliche Arbeiten fallen im Herbst an. Alle Geräte und Anlagen im Vorderdeichgelände müssen abgebaut werden, da dieses Gelände sturmflutgefährdet ist. Im Frühjahr werden dann die Anlagen und Gebäude wieder installiert und aufgebaut. Für diese Arbeiten wird ein Großteil der Kurbeiträge verwendet.

Wer muss den Kurbeitrag bezahlen?
Der Kurbeitrag wird von jedem erhoben, der sich im Badeort zu Kur- oder Erholungszwecken aufhält, ohne Einwohner dieser Gemeinde zu sein. Gleichfalls gibt es unter Umständen Befreiungen und Ermäßigungen, die von Region zu Region und Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich sind.
Der Kurbeitrag ist im Wangerland an der Nordsee nach Regionen und Jahreszeiten gestaffelt.

Die Beiträge entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Aufstellung:

Preise Zone I

Personen Zone I (01.04.-31.10.17)
Erwachsene • 2,50 €
Jugendliche (13-17 Jahre) • 2,00 €
Kinder (04-12 Jahre) • 1,00 €

 

Personen Zone I (01.01.-31.03.17 & 01.11.-31.12.17)
Erwachsene • 1,00 €
Jugendliche (13-17 Jahre) • 0,80 €
Kinder (04-12 Jahre) • 0,50 €

   
   

Preise Zone II

Personen Zone II (01.04.-31.10.17)

Erwachsene • 1,50 €
Jugendliche (13-17 Jahre) • 1,00 €
Kinder (04-12 Jahre) • 0,50 €

 

Personen Zone II (01.01.-31.03.17 & 01.11.-31.12.17)
Erwachsene • 0,50 €
Jugendliche (13-17 Jahre) • 0,40 €
Kinder (04-12 Jahre) • 0,25 €

Vom Kurbeitrag befreit sind:

a) Kinder bis einschließlich 3 Jahre.
b) Schwerbehinderte, deren „Grad der Behinderung“ (früher: Minderung der Erwerbsfähigkeit) lt. amtlichen Ausweis 100% beträgt.
c) Schwerbehinderte, die lt. amtlichen Ausweis völlig auf ständige Begleitung angewiesen sind (Kennzeichnung „B“ im Ausweis).
Bedeutet: unabhängig vom Grad der Behinderung (z.B. GdB 80% und Kennzeichnung B).
d) Begleitpersonen von Schwerbehinderten, die lt. amtlichen Ausweis völlig auf ständige
Begleitung angewiesen sind.

   
   

Preise Jahreskurbeitrag

Jahreskurbeitrag Zone I - 2017 

Erwachsene • 75,00 €
Jugendliche (13-17 Jahre) • 60,00 €
Kinder (04-12 Jahre) • 30,00 €

 

Jahreskurbeitrag Zone II - 2017 
Erwachsene • 45,00 €
Jugendliche (13-17 Jahre) • 30,00 €
Kinder (04-12 Jahre) • 15,00 €

 
Zone I: Horumersiel-Schillig , Hooksiel
Zone II: Minsen-Förrien u. Umgebung, Hohenkirchen u. Umgebung

Wer Kurbeitrag bezahlt, erhält eine Nordsee-ServiceCard. Diese Karte hat folgende Vorteile:

Gratis:

· Freier Strandeintritt für die Strände Horumersiel, Schillig und Hooksiel
· Freier Strandeintritt in allen Küstenbädern Niedersachsens (Ausnahme Cuxhaven)
· Kostenloses Parken auf allen gebührenpflichtigen Parkplätzen innerhalb der Gemeinde
  Wangerland (Ausnahme Parkplatz Friesland Therme in Horumersiel)
· Kostenlose Kinderbetreuung in den Kinderspielhäusern "Seesternchen" in Horumersiel
  und "Seepferdchen" in Hooksiel (ohne Gästecard nicht möglich), in der Zeit von Ostern
  bis Ende der Herbstferien
· teilw. Sportprogramm
· Dorfrundgänge
· Besichtigung und Infoabend Küstenwachboot 19
· Besichtigung und Vortrag Schöpfwerk Wangerland
· Besuch im neuen Nationalpark-Haus Wangerland
· Forschungsstation
· Geführte Radtouren
· Gästeboßeln
· Einmalig freie Fahrt mit dem Nordsee-Flitzer

Ermäßigt:

· Kostenlose oder vergünstigte Teilnahme an Vorträgen und diversen Veranstaltungen
· Eintritt ins Meerwasser-Hallenwellenbad Hooksiel
· Eintritt in die Friesland-Therme Horumersiel
· Konzerte, Vorträge, Filmvorführungen u. sonstige Veranstaltungen
· Eintritt in die Spielstadt Hohenkirchen Mo. - Do.
· Windsurf Grundkurse bei der Nordsee Academy am Hooksieler Binnentief
· Anfängerkurse Wasserski im Juli & August, dienstags von 8.00 bis 10.00 Uhr am Wasserskilift, Hooksiel
· Fußballgolf, Blobbing und weitere Aktivitäten im Juli & August, tägl. von 10.00 bis 12.00 Uhr, Buhl Activity Park Wangermeer, Hohenkirchen

 
Die aktuellen Kurbeitragssätze der Gemeinde Wangerland finden Sie hier

Alle wichtigen Informationen rund um die NordseeService-Card finden Sie auf www.die-nordseeküste.de